< Zurück zur Übersicht

v.l.n.r.: Philipp Müller, Matthias Strolz, Martina Klementin,Günter Koinegg, Elmar Lichtenegger, Rainer Masopust, Bernhard Grubelnig (Foto: Atos)

Atos Innovation Forum 2019: Digitalisierung beginnt im Kopf

30. September 2019 | 08:57 Autor: corporate identity prihoda gmbh Startseite, Steiermark

Graz (A) Unter dem Motto „Change your mind“ lud Atos zum Innovation Forum in Graz. Mehr als 60 VertreterInnen aus Wirtschaft, Forschung und Medien folgten den Vorträgen von IT-ExpertInnen und -EntscheiderInnen mit großem Interesse und nutzten die exklusive Veranstaltung zum Erfahrungsaustausch.

Unternehmen jeder Branche und Größe müssen sich permanent weiterentwickeln und immer kreativer auf die fortschreitende Digitalisierung, neue Technologien und immer kürzer werdende Innovationszyklen reagieren, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Key-Note-Speaker Matthias Strolz lieferte den Gästen hierfür einen wertvollen Denkanstoß: „Definieren Sie sich neu, bevor es jemand anderer tut. Folgen Sie den ‚High Five‘ der persönlichen Entfaltung: bewusstwerden, loslassen, mit Berufung verbinden, Form-geben und verkörpern.“

Im Rahmen des diesjährigen Innovation Forums in Graz zeigten die SpezialistInnen aus dem Hause Atos, wie sie den „Change“ adressieren und mit innovativen Use Cases für ihre Kunden umsetzen. Dabei ist die Technologie nur das Werkzeug, das Unternehmen auf dem Weg zur Digital Company brauchen – echter Fortschritt erfordert in erster Linie ein Umdenken, und zwar auf allen Ebenen.

Mit einer hohen Dichte an innovativen Vorzeige-Unternehmen ist die Steiermark daher seit nunmehr fünf Jahren der ideale Austragungsort für das beliebte Atos-Event, wie Günter Koinegg, SVP, Head of Big Data and Cyber Security, Central and Eastern Europe bei Atos, unterstreicht: „Wir arbeiten hier nicht nur eng mit Forschungseinrichtungen und Universitäten, sondern auch mit Kunden verschiedener Wirtschaftszweige zusammen – und sind stets beeindruckt von der hohen Innovationskraft der Region sowie ihrer Unternehmen und Fachkräfte.“

Plattform für Antworten, Lösungsansätze und Best Practices
Gastgeber Atos und seine Partner Dell Technologies, SAP und Rittal konnten sich dieses Jahr erneut über einen äußerst gelungenen Abend freuen. Von der regen Beteiligung und den vielen anregenden Diskussionen zeigte sich auch Bernhard Grubelnig, Sr. Director, PSS Presales EMEA, Dell Technologies, begeistert: „Die Gespräche beim Innovation Forum haben dieses Jahr erneut bewiesen, dass das Veranstaltungsformat ideal für einen branchenübergreifenden Austausch ist.“ In seinem Beitrag sprach er über die digitale Zukunft: „Jede Organisation wird eine digitale Organisation, sie wird datengetrieben sein und auf einer Multi-Cloud-Architektur basieren.“

Auch Philipp Müller, Director Global Data Center Solutions, Rittal, stieß mit seinen Ausführungen zu smarten Edge & Cloud-Lösungen der Infrastruktur auf großes Interesse der TeilnehmerInnen. Denn seiner Einschätzung zufolge sind „Edge Data Center etwa für Industrie 4.0 künftig von essenzieller Bedeutung. In Verbindung mit Cloud-Rechenzentren ermöglichen sie innovative Anwendungen und bringen Wettbewerbsvorteile.”

Zu den Gästen des Atos Innovation Forums 2019 zählten unter anderem VertreterInnen steirischer Unternehmen wie Magna, AVL List, Styria, Andritz, FH Joanneum, ITG Informationstechnik Graz, AT&S und Siemens.

    Atos IT Solutions and Services GmbH

    Siemensstraße 92, 1210 Wien
    Österreich
    +43 50 618-0
    [email protected]atos.net
    at.atos.net

    Details


    < Zurück zur Übersicht