< Zurück zur Übersicht

Das Evolaris-Team feiert die erfolgreiche Jour Fit Challenge mit go4health

Das Evolaris-Team feiert die erfolgreiche Jour Fit Challenge mit go4health

26. April 2017 | 08:50 Autor: pts-pressetext Österreich, Steiermark, Wien

Wien/Graz (A) "Jour Fixe" wird zum bewegten "Jour Fit": EVOLARIS-Mitarbeiter nutzen seit einem Jahr das digitale go4health-Framework als BGM-Programm. Mitarbeiter erhalten dabei über ihr Smartphone täglich individuelle Gesundheitsimpulse im go4health-Dreiklang Bewegung, Ernährung und Mentale Gesundheit.

Das Bewegungsprogramm ist genau auf die Anforderungen und Belastungen des Arbeitsplatzes und die persönlichen Vorlieben des Mitarbeiters abgestimmt und bietet zum Beispiel 5- bis 10-Minuten-Programme wie "Ganz nebenbei fit" als ideale Arbeitspause. In Großraumbüros wie bei EVOLARIS bietet es sich an, die Bewegungspausen gemeinsam durchzuführen - die Idee des Jour Fit statt dem klassischen Jour fixe war geboren und wurde etabliert.

Vom Jour Fit zur Jour Fit Challenge
Erstmals wurde nun eine "Jour Fit Challenge", organisiert von den Gesundheitsmanagern von go4health, durchgeführt. Das Ziel war, frischen Input in das traditionelle Jour Fit zu bringen und neuen Ansporn und Motivation zu geben.

Nach der Kickoff-Veranstaltung in Graz im Februar, wurde in Teams von je drei Mitarbeitern im März um jede Minute Aktivität mit der go4health-App gekämpft, sich bewegt und geturnt. Stefan Roiss, Sportwissenschaftler und Gesundheitsmanager bei go4health, führte die Auswertung über die Report-Funktionen des go4health-Portals durch: "Die Jour Fit Challenge wurde begeistert angenommen und motivierte die Mitarbeiter, sich regelmäßig und zwischendurch zu bewegen. Der verlockende Preis hat sicher auch als Ansporn beigetragen."

Es kann nur Sieger geben!
Denn natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen: Neben dem Plus für die eigene Gesundheit stiftete der Geschäftsführer Dr. Christian Kittl einen Smoothie-Maker für die erfolgreichen Mitarbeiter.

Das Abschluss-Event der Challenge stand daher ganz im Fokus gesunder Ernährung, der zweiten Komponente des go4health-Dreiklanges. In einem kurzen Vortrag erläuterte die go4health-Ernährungswissenschaftlerin Mag. Birgit Mayer die gesundheitlichen Vorteile von Smoothies und stellte kreative Rezepte vor. Die ersten Zutaten brachte das go4health-Team gleich mit - somit steht einem gesunden Snack für EVOLARIS-Mitarbeiter nichts mehr im Weg.

Mag. Birgit Mayer: "Smoothies sind ideale Snacks, denn durch das feine Pürieren lassen sich Vitamine und Nährstoffe sehr gut und leicht verdaulich aufschließen. Mit dem richtigen Zutaten-Mix aus Gemüsen und Obst kann jeder im Handumdrehen richtige Energiebomben für seinen Geschmack zaubern." Auf dem go4health-Blog findet man eine Sammlung außergewöhnlicher Rezepte zum Nachmachen.

Der Geschäftsführer von, Dr. Christian Kittl, ist sehr zufrieden: "Gesunde Gewohnheiten zu etablieren, ist eine langwierige Angelegenheit. Die Erfahrung zeigt uns, dass sich das Durchhalten jedoch absolut lohnt. Mit neuen Impulsen wie der go4health-Challenge gelingt es, die Mitarbeiter weiter zu aktivieren. Die positiven Effekte, die jeder selber verspürt, sind die beste Motivation. Wir werden das go4health-Programm deshalb sicher fortsetzen!"

    evolaris next level GmbH

    Hugo-Wolf-Gasse 8/8a, 8010 Graz, Österreich
    +43 316 351111-0

    Details

    go4health GmbH

    Neuer Markt 1, Top 14, 1010 Wien, Österreich
    +43 1 5120021-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht