< Zurück zur Übersicht

Faltschachtel des Jahres kommt aus Graz

04. Oktober 2016 | 13:02 Autor: A&R Carton Österreich, Steiermark

Graz (A) Im Rahmen des diesjährigen Kongresses der ECMA (European Carton Makers Association) in Antibes, Frankreich, wurde der renommierte „Carton of the Year“ Award 2016 an die A&R Carton Graz GmbH übergeben. Die elegante Verpackung des My. VON ERL. Starterpacks brilliert durch moderne, urbane visuelle Gestaltung sowie einem Öffnungsmechanismus mit dem gewissen Etwas.

Am Abend des 15. September wurden die Pro Carton ECMA Awards 2016 im festlichen Rahmen der Award-Gala auf dem ECMA-Kongress in Antibes verliehen. Unter den Gewinnern die A&R Carton Graz, welche für My. VON ERL. Starterpack in der Königskategorie „Carton of the Year“ mit einer der renommiertesten Auszeichnungen für Verpackungen, geehrt wurde. Die Kombination aus moderner Simplizität, eleganten Veredelungseffekten und speziellem Öffnungsmechanismus begeisterte die internationale Fachjury der ECMA.
„Die gezielt eingesetzten Hochprägeelemente, ein ansprechendes Innenleben und ein besonderer Öffnungsmechanismus garantieren nicht nur ein haptisches „Auspackserlebnis“, sondern gleichzeitig auch die Stabilität der Verpackung. Die zu 100% aus Karton bestehende Faltschachtel ersetzt außerdem bereits bestehenden Verpackungen mit einem Innenteil aus Plastik und ist somit auch ein Erfolg für die Nachhaltigkeit“ so das Designteam von A&R Carton Graz.

„Wir sind sehr stolz in enger Zusammenarbeit mit unserem Kunden VON.ERL, einem österreichischen Hersteller für E-Zigaretten und E-Liquids, diese unverwechselbare Faltschachtel bei uns im Haus entwickelt und produziert zu haben. Die Zusammenarbeit unserer Verpackungsdesigner mit dem Kunden war von Beginn an fruchtbar und das Projekt konnte im Rekordtempo umgesetzt werden. Die Auszeichnung mit dem prestigeträchtigem Carton of the Year Award ist für das gesamte Team ein großartiger Erfolg“ so Ing. Peter Szabó, Geschäftsführer A&R Carton Graz.

A&R Carton Graz - Technische Kompetenzen einzigartig vereint
Als Kunstdruckerei 1868 gegründet, wurde das Unternehmen erst von Alfred Wall und ab 2001 vom US-amerikanischen MWV Konzern zu einem der führenden Unternehmen der Faltschachtelindustrie ausgebaut. Seit Mai 2015 ist das Unternehmen Teil der schwedischen AR Packaging Group mit Sitz in Lund. Mit 36.000 m² Produktions- und Logistikfläche und rund 420 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zählt A&R Carton Graz zu den größten Verpackungsherstellern in Europa. Produziert werden hochwertige Faltschachteln für die Tabak-, Süßwaren- und Konsumgüterindustrie. Die klassische Faltschachtelproduktion im Offsetdruck mit Stanz- und Klebezone, sowie der industrielle Rotationstiefdruck kombiniert mit innovativen Veredelungsverfahren, bieten Kunden ungeahnte Möglichkeiten. Das Unternehmen bedient die gesamte Wertschöpfungskette, verfügt auch über ein Designteam zur strukturellen Verpackungsentwicklung und ist der einzige österreichische Tiefdrucker, welcher seine Druckzylinder im Werk selbst herstellt. Zum internationalen Kundenstamm zählen bekannte Markenhersteller wie Mars, Wrigley, Mondelēz, Triumph, British American Tobacco und Imperial Tobacco.

    A&R Carton Graz GmbH

    Erna-Diez-Strasse 2, 8053 Graz, Österreich
    +43 316 2500-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht