< Zurück zur Übersicht

Das Thema Energie wird auf der Häuslbauermesse großgeschrieben (Foto: MCG/Wiesner)

Feierliche Eröffnung der Häuslbauermesse in Graz

18. Jänner 2018 | 13:39 Autor: Messe Congress Graz Österreich, Steiermark

Graz (A) Die Häuslbauermesse Graz wurde feierlich im Beisein von Landesrat Johann Seitinger, Nationalratsabgeordneter Martina Kaufmann und Armin Egger, CEO/Vorstand der Messe Congress Graz Betriebsgesellschaft m.b.H., eröffnet.

Vom 18. bis 21. Jänner gibt es alles, was das Häuslbauerherz begehrt, angefangen von der Gartengestaltung bis hin zur Inneneinrichtung. 

Von Traumbädern und Duschvergnügen
Einen großen Bereich der Stadthalle macht das Thema Sanitär aus. Ganz egal, ob man auf der Suche nach neuen Sanitäreinrichtungen, Baustoffen für Badezimmer, Wellnessbereich & Co. ist oder gerade saniert und aus seinem alten Badezimmer eine neue Oase zaubern möchte. Bei der Häuslbauermesse findet man die nötige Unterstützung, um das Badezimmer in einen persönlichen Wohlfühl(t)raum zu verwandeln.

Stammgast Kunst
Nach dem großen Erfolg der Herbstmesse ist der Kunstpavillon nun auch auf der Häuslbauermesse vertreten – in gewohnter Manier im Obergeschoß der Halle D. Hier kann man in Ruhe stöbern, Kunst genießen oder sich gleich fürs neue Eigenheim Kunstwerke passend zur Einrichtung aussuchen. Mit dabei sind Gemälde, Aquarelle, Skulpturen, realistische Malereien, Mosaikkunst, Mischtechnik auf Papier oder Leinen und vieles mehr. Wer von der vielen Kunst eine kleine Verschnaufpause braucht, sollte einen Stopp im Künstlercafé einlegen. Und einen Tipp für all jene, die abseits vom Messerummel stöbern wollen, haben wir auch noch: Die Vernissage am ersten Messetag von 18 bis 21 Uhr.

Wohntrends 2018: Das kommt!
Apropos Inneneinrichtung. Möbel und Einrichtungsideen finden sich bei der Grazer Häuslbauermesse ebenso. Ob Wohnzimmer, Küche, Flur oder Schlafzimmer, das Angebot ist breit und reicht von A bis Z, ganz egal ob hochwertige Möbelstücke, ausgefallene Materialien oder originelle Wohnideen.

Gesund bauen, gesund wohnen
Gesundes Bauen ist Mode. Deswegen setzt die Häuslbauermesse auf nachhaltige Bauweisen und ökologische Materialien, allen voran das Holz. Hot Spot in diesem Bereich: Das Foyer Süd der Stadthalle. Da sollten all jene vorbeischauen, die beim Hausbau Wert auf Nachhaltigkeit und gesunde Baustoffe legen. Am Tag der Baubiologie, dem 20. Jänner, gibt es alle Infos rund um baubiologische Maßnahmen gebündelt. Hier erfährt man, was gesundes Bauen wirklich ausmacht und wie Wohlfühlräume im eigenen Zuhause entstehen.

It’s getting hot in here!
Wenn’s draußen frostig kalt ist, sollte es drinnen umso wärmer sein. Mächtig eingeheizt wird den Häuslbauern in der Stadthalle. Neben Infos zu den verschiedensten Heizsystemen und -anlagen können viele Energielösungen vor Ort begutachtet. Auch Energiesparen und Umweltfreundlichkeit sind hier Thema! Und bei Biomasse, Elektro, Fernwärme, Gas, Öl, Photovoltaik und Wärmepumpen wird sicher jeder fündig. Heißer ist da nur noch das Angebot in der Halle C: Da finden Kamine und Kachelöfen ihren Platz.

Was der Häuslbauer so braucht…
Doch letztendlich bringt das alles nichts, wenn das Haus noch nicht mal steht. Deswegen unser Tipp: Zuerst in der Halle A vorbeikommen. Was man für den Hausbau braucht, findet man hier. Baustoffe, Dachdeckung, Fassaden, Fenster, Türen, Bodenbeläge, Sicherheitstechnik und vieles mehr. Beratung inklusive!

Ab in den Garten
Es ist zwar noch Winter, doch der nächste Frühling kommt bestimmt, und da sollte der hauseigene Garten doch tipptopp aussehen. Da trifft sich nichts besser als die Häuslbauermesse, die mit allerlei Pflasterungen, Natursteinen, Sonnenschutzausstattungen und Gartengeräten alles auf Lager hat, was Gartengestalter brauchen.

Bauen wie ein Profi: Tipps und Tricks im Obergeschoß
Wer in puncto Hausbau noch unschlüssig ist oder nach Beratung sucht und sich anständig informieren möchte, ist im Obergeschoß der Stadthalle (Saal 2 und 3) goldrichtig. Hier gibt es an allen vier Messetagen halbstündlich Fachvorträge zu all den Themen, die sich ums Bauen, Renovieren, Sanieren und Energiesparen drehen. Und wer individualisierte Hilfe bei Finanzierung oder Planung braucht, sollte am besten auch zur Baufachmesse kommen. Da findet sich Hilfe an allen Ecken und Enden.

  • uploads/pics/2_4df074.jpg

MCG | Messe Congress Graz

Messeturm, Messeplatz 1, 8010 Graz, Österreich
+43 316 8088 0

Details


< Zurück zur Übersicht