< Zurück zur Übersicht

Burkhard Neuper (Landesvorsitzender der Jungen Wirtschaft), WKO Steiermark Direktor Karl-Heinz Dernoscheg und WKO Steiermark Vizepräsident Andreas Herz im Gespräch (Copyright Foto Fischer)

Langer Nacht der Jungen Wirtschaft: geballtes Jungunternehmertum

29. August 2016 | 08:00 Autor: WKO Steiermark Österreich, Steiermark

Graz (A) Spannende Weiterbildung in Form von packenden Keynotes von Chocolatier, Biolandwirt & Andersmacher Josef Zotter und von Karl-Heinz Land, dem „Digitalen Darwinisten“, und danach die perfekte Gelegenheit zum Netzwerken mit Gleichgesinnten bei der Langen Nacht der Jungen Wirtschaft – diese geniale Mischung ließ die steirischen JungunternehmerInnen in Scharen auf den Schlossberg pilgern.

Nach dem großen Erfolg der Vorjahre konnte die Junge Wirtschaft Steiermark bei der heurigen „Langen Nacht“ auf den Grazer Schlossberg einen neuen Besucherrekord verzeichnen. Nicht weniger als 1.700 JungunternehmerInnen, GründerInnen und wirtschaftlich Interessierte brachten unternehmerischen Geist in das Herz der Landeshauptstadt. Junge Wirtschaft Chef Burkhard Neuper durfte neben „seinen“ JungunternehmerInnen auch Gäste aus dem „eigenen Haus“ wie WKO Steiermark Vizepräsident Andreas Herz („Unsere Jungunternehmer setzen mit Innovation und Unternehmergeist ein ermutigendes Signal für die Zukunft.“) und Direktor Karl-Heinz Dernoscheg („Unsere dynamischen Jungunternehmer sind nicht nur der Motor für die wirtschaftliche Zukunft der Steiermark, sie sind auch cool.“), sowie eine breite Abordnung aus der Bundes- (Clubobmann Reinhold Lopatka), Landes- und Stadtpolitik begrüßen.

Josef Zotter motivierte die Zuhörer mit seinen unzähligen, aus dem Leben gegriffenen Beispielen, bei denen sich so mancher Jungunternehmer wiedererkannte.

Karl-Heinz Land lieferte wertvolle Inputs zum Thema Digitalisierung und über die Chancen, die sich dabei für innovative Unternehmen ergeben.

„Die steirischen Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer sind der Gradmesser für Innovation und frische Ideen in unserem Land. Sie sehen die Digitalisierung als Chance und sind in der Lage, die Zukunft zu gestalten. Als Junge Wirtschaft möchten wir ihnen in dieser Phase Impulse bieten und die Wege ebnen“, bestärkt Neuper, der es sich zum Ziel gesetzt hat, mit der Jungen Wirtschaft unternehmerische Nachwuchstalente zu fördern und unterstützen.

  • Chocolatier Josef Zotter beim packenden Vortrag (Copyright Foto Fischer)
    uploads/pics/Josef-Zotter-Junge-Wirtschaft-Steiermark.jpg
  • Das Team der Jungen Wirtschaft gratuliert seinem Landesvorsitzenden Burkhard Neuper (Mitte) zu 5 erfolgreichen Jahren im Dienste der steirischen JungunternehmerInnen (Copyright Foto Fischer)
    uploads/pics/Junge-Wirtschaft-Steiermark.jpg

Junge Wirtschaft Steiermark

Körblergasse 111-113, 8010 Graz, Österreich
+43 316 601-0

Details

Wirtschaftskammer Steiermark

Körblergasse 111-113, 8010 Graz, Österreich
+43 316 601-0

Details


< Zurück zur Übersicht