< Zurück zur Übersicht

Ing. Markus Ritter, CEO | Vorstandsvorsitzender der C&P Immobilien AG. (Fotos: C&P Immoblien AG)

C&P Immobilien AG mit erfolgreichstem Geschäftsjahr in der 13-jährigen Unternehmensgeschichte

07. Februar 2020 | 10:20 Autor: C&P Immobilien Startseite, Steiermark

Graz (A) Die C&P Immobilien AG erreicht im 13. Jahr das erfolgreichste Ergebnis in der Unternehmensgeschichte. Insgesamt wurden 2019 873 Einheiten (Wohnungen und Gewerbeflächen) mit einem Volumen von € 163.000.000 entwickelt, realisiert und verkauft. Die Position als österreichischer Marktführer im Bereich Anlegerwohnungen im Privatkundenbereich ist dadurch gestärkt. Die Projektpipeline wurde erfolgreich auf über € 1.200.000.000 aufgefüllt und ausgebaut.

„Die hohe Zufriedenheit unserer Kunden mit unserem gut funktionierenden Rundumservice-Konzept spiegelt sich im Ergebnis wider. Darauf bin ich sehr stolz. Weiters freut es mich, dass die Projektakquise überdurchschnittlich gut im abgelaufenen Geschäftsjahr verlaufen ist“, sagt Ing. Markus Ritter, CEO | Vorstandsvorsitzender der C&P Immobilien AG.

2019 - ein Jahr, das sehr positiv in die Geschichte der C&P Immobilien AG eingehen wird. Nach Ende der 3-jährigen Konsolidierungsphase, in der nicht nur das neue Head Office in Graz-Puntigam erbaut bzw. bezogen wurde, sind auch Ende 2019 die neuen Offices in Wien und Berlin besiedelt worden. 2017 bis 2019 wurde das Hauptaugenmerk auf die Bereiche Unternehmensabsicherung, Eigenmittelausbau und organisatorische Maßnahmen, wie beispielsweise die Installation zweier weiterer Vorstände (insgesamt nun 4 Personen) gelegt, um ab 2020 strukturiert wachsen zu können.

Wirtschaftlich gesehen ging die Erfolgsgeschichte weiter. Mit einem Verkaufs- und Entwicklungsvolumen von € 163.000.000, das umgerechnet rund 873 Einheiten (Wohnungen und Gewerbeflächen) bedeuten, beendete die C&P das abgelaufene Jahr als das erfolgreichste Jahr der Geschichte.

Ein wesentlicher Erfolg wurde ebenfalls im Bereich der Vermietung verzeichnet. Mit rund 900 vermieteten Wohnungen im Jahr 2019 erreichte die C&P eine Leerstandsquote (bezogen auf die von C&P in Verwaltung befindlichen Wohnungen) von 0,63 %. Diese wichtige Kennzahl ist seit 5 Jahren kontinuierlich unter einem Prozent.
 
In der 13-jährigen Unternehmensgeschichte wurden somit insgesamt 5.293 Einheiten (Wohnungen und Gewerbeflächen) mit einem Volumen von € 837.000.000,- entwickelt, realisiert und verkauft werden.
 
Auch im Bereich der Akquise kann sehr positiv resümiert werden. Die Projektpipeline wurde weiter ausgebaut und man kann auf ein Projektvolumen von rund € 1.200.000.000,- für die nächsten 5 Jahre zugreifen, das umgerechnet rund 7.300 Wohnungen in Entwicklung bedeutet.

  • Head Office Graz.
    uploads/pics/40c813f8-7ca9-4ad8-a575-875d5622d546.jpg

C&P Immobilien AG

Brauquartier 2, 8055 Graz
Österreich
+43 50 316 100

Details


< Zurück zur Übersicht