< Zurück zur Übersicht

Erfreuliche Bilanz auf der Häuslbauermesse in Graz

22. Jänner 2018 | 13:30 Autor: Messe Graz Österreich, Steiermark

Graz (A) Mehr als 500 Aussteller und 35.000 m² Angebotsfläche verteilt auf sechs Messehallen mit insgesamt acht Ebenen: Vier Tage lang wurde auf der größten Baufachmesse in Österreich wieder angeboten, verhandelt, verglichen und beraten, was das Zeug hält. Über die neuesten Trends der kommenden Bausaison informierten sich an die 40.000 Besucher. Eine sehr erfreuliche Bilanz, vor allem für die ausstellende Wirtschaft.

Messe als wichtiger Marktplatz
„Die Häuslbauermesse ist dank unseres vielfältigen Angebots und der Qualität der ausstellenden Wirtschaft die wichtigste Baufachmesse in Österreich. Das spiegelt sich auch in den Besucherzahlen wider. Es zeigt uns außerdem, dass das Messekonzept großen Zuspruch findet und wir darauf in den kommenden Jahren weiter aufbauen können. Es ist sehr erfreulich, dass wir mit einem Messeerfolg wie diesem in das Jahr 2018 starten können“, resümiert Messeleiter Hermann Zotter.

Durchwegs erfolgreich war die 34. Häuslbauermesse aber vor allem für die teilnehmenden Aussteller, die mit ihrer Beteiligung größtenteils sehr zufrieden bzw. zufrieden sind, wie eine Umfrage des Marktforschungsinstitutes bmm bestätigt. Bei knapp 90% wurden die Erwartungen an die Messe übertroffen bzw. erfüllt. Die meisten von ihnen nützten die Messe um mit ihren Kunden persönlich in Kontakt zu treten: 86,4% legten den Fokus ihres Messeauftrittes auf Neukundengewinnung, 66,7% auf die Steigerung ihres Bekanntheitsgrades und 36,4% um ihre Stammkundenkontakte zu pflegen. Eine Tatsache, die die Bedeutsamkeit der Messe als Marktplatz und Plattform für direkte Geschäftskontakte unterstreicht. Erfreut waren die Aussteller auch über die Kaufkraft der Besucher – mehr als 70% gaben an, mit der hohen Besucherqualität zufrieden zu sein. Ebenso der starke Besucherandrang bereitete den Ausstellern sichtlich Freude. So planen mehr als 80% der befragten Aussteller, an der Häuslbauermesse 2019 teilzunehmen.

Eine zufriedene Bilanz zieht auch Armin Egger, CEO/Vorstand der Messe Congress Graz Betriebsgesellschaft m.b.H.: „Die Häuslbauermesse ist ein extrem wichtiger Impulsgeber für die ausstellende Wirtschaft vor Beginn der Bausaison. Alleine die Aussteller- und Besucherkennzahlen der diesjährigen Messe zeigen wieder, dass damit gleich zu Jahresbeginn entsprechende Effekte in der steirischen Wirtschaft erzeugt werden.“

  • uploads/pics/Die_Aussteller_punkteten_mit_einem_vielfaeltigen_Angebot_und_hoher_Fachkompetenz.jpg
  • uploads/pics/Die_Messe_gilt_als_wichtiger_Marktplatz_fuer_direkten_Kundenkontakt_und_Neukundengewinnung.jpg

MCG | Messe Congress Graz

Messeturm, Messeplatz 1, 8010 Graz, Österreich
+43 316 8088 0

Details


< Zurück zur Übersicht