< Zurück zur Übersicht

Ing. Stefan Traussnigg, Geschäftsführer der H. Traussnigg GmbH, liefert Löschwasserversorgung, Lüftungs- und Klimaanlagen für Tunnelprojekte in Deutschland und Österreich. (Foto: Der-Lenz.com)

Köflacher Installationsunternehmen Traussnigg avanciert zum Tunnelexperten

19. August 2015 | 10:58 Autor: Lukas PR Österreich, Tirol, Steiermark

Köflach/Arlberg (A) Nach 35 Jahren Betriebszeit wird der 14 Kilometer lange Arlberg Straßentunnel generalsaniert. Die Demontage der Altanlage, die Verlegung neuer Löschwasserleitungen sowie die Installation der Pumpstationen verantwortet die H. Traussnigg GmbH aus Köflach. Zusätzlich wurde das Traditionsunternehmen mit der Einrichtung der Belüftung für die Betriebszentralen sowie teilweise auch mit der Belüftung der Fluchtwege betraut. Und ganz aktuell: Auch der Zuschlag für die Löschwasserversorgung der zweiten Röhre des Gleinalmtunnels geht an Traussnigg.

Im Vorjahr feierte Traussnigg sein 40-jähriges Firmenjubiläum. Die Tätigkeitsschwerpunkte des familiengeführten Dienstleistungsunternehmens liegen in der Planung und Installation sowie im Betrieb und in der Wartung von gebäudetechnischen Anlagen in den Bereichen Heizung, Kälte/Klima, Lüftung und Sanitär für Privatkunden sowie Industrie- und Gewerbeunternehmen und Wirtschaftsbetriebe der Öffentlichen Hand. Geht es um Brandschutzlösungen ist das steirische Unternehmen so gut wie bei jedem Tunnelprojekt mit dabei. So auch beim Bosrucktunnel. Hier wurde 2013 im Zuge des Vollausbaus die Löschwasserleitung bei der neuen Röhre fertiggestellt sowie im Anschluss die Generalerneuerung der Bestandsröhre in Angriff genommen und 2015 auch fertiggestellt. Mit weiteren Projekten wie dem Agnesburg- (D), dem Kalcherkogel-, dem Mitterberg-, dem Ganzstein-, dem Ofenauer- und Hiefler-, dem Pfänder-, dem Hengsberg-, Plabutsch-, Karawanken-, Bosruck-, oder aktuell dem Arlberg Straßentunnel, hat sich das Unternehmen auch als „Tunnelexperte“ etabliert.

Arlberg Straßentunnel mit modernster Technik
„Wenn es um Brandschutz und Brandbekämpfung geht, ist die Löschwasserversorgung ein wesentliches Sicherheitskriterium. Mit der Erneuerung der Löschwasserleitungen und der Belüftungsanlagen können wir tagtäglich dazu beitragen, den Arlbergtunnel, den längsten Straßentunnel Österreichs, für rund 8.000 Autofahrer täglich noch sicherer zu machen“, so Geschäftsführer Ing. Stefan Traussnigg. Der Projektumfang beinhaltet die Demontage der Altanlage sowie die Installation und Einrichtung von 105 Tunnelhydranten, drei Druckerhöhungspumpstationen und 26 Rosenbauer-Tunnellöschanlagen bei den Pannenbuchten. Aber auch Teile der Tunnellüftung und Klimatisierung der Betriebszentralen – 40 Split-Klimaanlagen bis 20 kW werden verbaut – sowie die Überdruckbelüftungsventilatoren für den Rettungsstollen liegen im Verantwortungsbereich der Firma Traussnigg.

Herausforderung: Kurze Zeitspanne für die Erneuerung
Da sämtliche Sicherheitseinrichtungen im Arlbergtunnel erneuert werden, ist der Tunnel vom 21. April bis zum 14. November 2015 für den Verkehr komplett gesperrt. „In dieser kurzen Zeitspanne müssen unsere Arbeiten abgeschlossen sein. Wobei wir allein 15,5 Kilometer Gußdruckrohre für die Löschwasserleitung verlegen. Das kann nur durch exakte Planung, gute Koordination, hohe Qualitätsstandards, viel Erfahrung und hoch motivierte Mitarbeiter gelingen“, ist Stefan Traussnigg überzeugt.

Neues Projekt: Löschwasserversorgung für den Vollausbau des Gleinalmtunnels
Dass Erfahrung und Know-how zählen, zeigt die Vergabe eines weiteren Wasserversorgungsprojekts an den steirischen Spezialisten. Im Zuge des Vollausbaus des Gleinalmtunnels wurde Traussnigg erst kürzlich mit der Ausführung der Löschwasserversorgung zur Brandbekämpfung beauftragt.

  • Steirisches Know-how: Aktuell stattet Traussnigg den S16 Arlberg Straßentunnel aus.
    uploads/pics/C57903_Traussnigg_Arlberg_Strassentunnel_z_20x11.jpg
  • Löschwasserversorgung in einer Pannenbucht. (Fotos: Traussnigg)
    uploads/pics/C57903_Loeschwasserversorgung_Pannenbucht_20x13.jpg

H. Traussnigg GmbH

Judenburgstraße 56, 8580 Köflach, Österreich
+43 (0) 3144 3306-0
office@traussnigg.at

Details


< Zurück zur Übersicht