< Zurück zur Übersicht

V.l.n.r.: Gf. Josef Dietl, KGT, Gf Werner Lugitsch von e Lugitsch, Karl Konrad, Bürgermeister von Paldau, Dir. Peter Schaller, Porr, Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Roland Fink, Geschäftsführer niceshops, Architekt Harald Lückl, Christoph Schreiner, Geschäftsführer niceshops, Barbara Unterkofler, Geschäftsführerin niceshops

niceshops startet Bauvorhaben um 8,5 Mio. Euro in der Steiermark

19. März 2018 | 08:38 Autor: pts/pressetext Österreich, Steiermark

Saaz (A) Die niceshops-Gruppe hat sich angesichts der hervorragenden Geschäftsentwicklung in letzter Zeit dazu entschlossen, die Erweiterung des neuen Standortes in Saaz um zwei Jahre vorzuziehen. Der offizielle Spatenstich für das neue Bauvorhaben erfolgte zusammen mit Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Landtags-Abgeordneten Franz Fartek, dem Paldauer Bürgermeister Karl Konrad sowie den Geschäftsführern der niceshops GmbH und den ausführenden Bauunternehmen.

"Es freut mich, dass sich dieses moderne Unternehmen hier bei uns in der Steiermark so hervorragend entwickelt. Mit seinen innovativen Lösungen steht es beispielhaft für das Innovationsland Steiermark. Das familienfreundliche Arbeitsklima und der Fokus auf regionale Wertschöpfung zeichnen dieses Unternehmen aus und machen es damit auch zu einem Unternehmen, in dem die Mitarbeiter gerne arbeiten", betonte Schützenhöfer, der sich von der rasanten Entwicklung des südoststeirischen Start-ups beeindruckt zeigte und der dem Unternehmen auch weiterhin viel Erfolg wünscht. "Die Gründer haben mit viel Mut eine Vision Wirklichkeit werden lassen und mit niceshops aufgezeigt, welche Chancen sich durch Innovationskraft für die Steiermark bieten, dazu gratuliere ich herzlich", so der Landeshauptmann.

Verdreifachung der Lagerfläche, Verdoppelung der MitarbeiterInnenzahl
Der fertige Zubau wird 11.000 m2 umfassen und großteils neue Lagerflächen, aber auch Räumlichkeiten für Büro und Produktion bieten. Dadurch werden die bisherigen Raumkapazitäten auf einen Schlag verdreifacht. Bis 2020 wird im Zuge dieser Expansion auch die MitarbeiterInnenanzahl von derzeit 150 auf 300 Personen erhöht. Roland Fink, Geschäftsführer der niceshops, ist froh über die Entwicklung: "Für uns ist dieser 2. Bauabschnitt eine Bestätigung des Weges, den wir vor Jahren eingeschlagen haben. Er zeigt, dass auch konsequente Nachhaltigkeit und ein vollkommen neuer Ansatz, wie wir als Arbeitnehmer miteinander umgehen, von Erfolg gekrönt sein können. Das ist etwas, das mich richtig freut."

Über die niceshops GmbH
niceshops ist eines der führenden österreichischen Unternehmen im Bereich Onlinehandel und Logistik mit Sitz in Saaz bei Paldau und einer Niederlassung in Graz. Aktuell werden mehr als 30 Onlineshops betrieben und von Saaz aus werden von rund 100 MitarbeiterInnen täglich mehr als 5.000 Pakete nach Europa und in die Welt versandt. Zudem wurde in der Grazer Reitschulgasse ein Büro mit rund 50 Übersetzern, IT- und Marketing-Experten aufgebaut. In den vergangenen Jahren stiegen die Umsätze kontinuierlich zwischen 40 % und 70 % pro Jahr. Insgesamt zählt man mehr als eine Million Kunden aus über 150 Ländern, die in 15 Sprachen serviciert werden. Die Exportquote beträgt weit mehr als 80 %. Die Wertschöpfung bleibt großteils in der Region. 2017 wurden 27 Mio. Euro umgesetzt und für 2018 wird ein Umsatz von rund 38 Mio. Euro erwartet.

    niceshops GmbH

    Saaz 99, 8341 Paldau, Österreich
    +43 720 303050

    Details


    < Zurück zur Übersicht