< Zurück zur Übersicht

v.l.: Heinz Janda, ehemaliger Leiter Region Obersteiermark und Andreas Wurditsch, Leiter Region Obersteiermark

Andreas Wurditsch neuer Leiter der Steiermärkische Sparkasse

02. September 2019 | 14:35 Autor: Steiermärkische Sparkasse Startseite, Steiermark

Graz (A) Andreas Wurditsch übernimmt mit Oktober 2019 die Funktion des Leiters der Region Obersteiermark und folgt somit Heinz Janda nach. Dieser verabschiedet sich nach einer langjährigen und erfolgreichen Periode als Leiter der Region in die Pension. Andreas Wurditsch ist seit 1984 in der Steiermärkische Bank und Sparkassen AG tätig und war zuletzt Leiter der Filiale Kapfenberg-ECE.

„Ich freue mich auf die vielschichtigen Aufgaben und Herausforderungen in den nächsten Jahren. Als Marktführer in weiten Teilen der Region, sind wir sowohl digital als auch in der persönlichen Betreuung stets bestrebt das beste Angebot für unsere Kundinnen und Kunden weiterhin sicherzustellen. Ich sehe die größte Herausforderung zugleich als unsere größte Chance. Nachdem wir in Sachen Digitalisierung am Puls der Zeit liegen, können wir uns voll und ganz auf die bevorstehenden Herausforderungen konzentrieren. Ich glaube an das Team der Region Obersteiermark und gemeinsam glauben wir an unsere Kundinnen und Kunden“, erläutert Andreas Wurditsch, Leiter Region Obersteiermark.

In ihrer Entstehungsgeschichte unterzog sich die Region einem enormen Strukturwandel und entwickelte sich von einem verstaatlichten Industriegebiet zu einer Region voller innovativer Betriebe als Arbeitgeber vor Ort und Stelle.

Eine facettenreiche Palette an Branchen wird in der Obersteiermark bedient und insgesamt werden rund 70.000 Privatkunden und Freiberufler betreut. Angefangen bei Land- und Forstwirtschaft, über Tischlerei- und Einzelunternehmen bis hin zu Gastronomie und Tourismusbetrieben. Von rund 6.000 Firmenkunden in der Region betreut die Steiermärkische Sparkasse rund ein Drittel Marktanteil. Ein ausschlaggebender Impulstreiber für den Erfolg in der Region war Heinz Janda, ehemaliger Leiter der Region Obersteiermark.

Er war seit 1973 im Unternehmen tätig und leitete fast zwei Jahrzehnte erfolgreich die Region.
„Nach über 46 Jahren verabschiede ich mich zufrieden und mit Stolz in die Pension. Zufrieden deshalb, weil alle Kolleginnen und Kollegen gut ausgebildet sind und als hervorragend ausgebildetes Team die zukünftigen Aufgaben meistern wird.

Dass die Region Obersteiermark in fast allen Teilbereichen Marktführer ist, macht mich sehr stolz. In den 19 Jahren als Leiter konnte ich die Region sehr gut positionieren.
Bei meinen Nachfolger Andreas Wurditsch weiß ich die Region in besten Händen und kann deshalb beruhigt in Pension gehen“, so Heinz Janda, ehemaliger Leiter der Region Obersteiermar.

    Steiermärkische Bank und Sparkassen AG

    Sparkassenplatz 4, 8010 Graz
    Österreich
    +43 5 0100-36000
    [email protected]steiermaerkische.at
    www.steiermaerkische.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht