< Zurück zur Übersicht

Erfolgreiche Bilanz für die Heiltherme Bad Waltersdorf

24. November 2015 | 07:52 Autor: Bad Waltersdorf Österreich, Steiermark

Bad Waltersdorf (A) Die wohl modernste Therme Österreichs ist seit 100 Tagen in Bad Waltersdorf zu finden. Seit der Neueröffnung am 17. Juli 2015 beweist die Heiltherme, dass eine gekonnte Mischung aus Tradition und Moderne ganz im Sinne der Gäste ist. „Die Fangemeinde unseres einzigartigen 2-Thermen-Resorts wächst ständig und das Feedback der Gäste zur neuen Heiltherme ist enorm positiv“, zieht Gernot Deutsch, Geschäftsführer der 30 Jahre jungen Heiltherme Bad Waltersdorf, ein positives Resümee.

Natürliches Thermalwasser
Rund 15 zusätzliche Arbeitsplätze für Mitarbeiter aus der Region wurden seit der Neueröffnung geschaffen und auch die Gästeschicht hat sich deutlich verbreitert, wie Deutsch bestätigt: „Gäste aus allen Altersschichten, die Gesundheit, Entspannung und Ruhe suchen, fühlen sich bei uns wohl und schätzen unseren hohen Qualitätsstandard.“ Durch die Neugestaltung macht die Heiltherme die Energie des puren Thermalwassers noch besser spür- und erlebbar, die Natur der Umgebung und der Innenraum fließen ineinander. Helles Weißtannenholz, lichtdurchflutete Räume und gemütliche Ruheoasen bieten das passende Ambiente dafür.

Wohlige Wärme im Herbst
Eines der Highlights der neuen Heiltherme ist der offene Kamin mit flackerndem Feuer in einer der Ruheoasen. Wohlige Wärme spendet man auch im Rahmen der Traditionell Steirischen Medizin® (TSM®), beispielsweise durch die TSM®-Specksteinmassage mit Honig-Kräuteröl – Tiefenwirkung mit dem „Infrarot der Steinzeit“. Für TSM® werden regionale Naturprodukte und traditionelles Wissen, gepaart mit modernen Erkenntnissen, zu Kraftquellen für Körper und Geist veredelt.

Neu: Innovatives Zirkeltraining

Seit der Neueröffnung verfügt die Heiltherme über einen neuen Fitnessraum, in dem eine besonders innovative Form des Zirkeltrainings angeboten wird: „Queenax“. Dabei handelt es sich um ein Multifunktions-Zirkeltraining, mit dem sowohl Kraft als auch Beweglichkeit in verschiedenen Varianten trainiert werden können. Nicht nur „Queenax“, auch die grünen SMOVEY-Fitnessringe sind neu in der Heiltherme und können für Trainingseinheiten auch kostenlos ausgeliehen werden. Bad Waltersdorf ist die erste SMOVEY-Gemeinde Österreichs und in der Heiltherme werden SMOVEY-Trainingseinheiten im Thermalwasser und auch im Trockenen angeboten.

Über das Quellenhotel Heiltherme Bad Waltersdorf

Die Heiltherme Bad Waltersdorf feiert 2015 ihr 30-Jahr-Jubiläum, wurde für fünf Millionen Euro komplett neugestaltet und schmiegt sich nun noch harmonischer an das Quellenhotel, das bereits vor einigen Jahren erneuert wurde. Die Urkraft des Thermalwassers und die Natur der Umgebung werden für die Gäste nun noch besser spürbar. Ein Highlight des Quellenhotels ist die Quellenoase – eine idyllische Therme speziell für Hotelgäste mitten im Grünen.

  • Thermalwasser: Das Thermalwasservorkommen in Bad Waltersdorf ist eines der ergiebigsten Österreichs, täglich werden bis zu 1,9 Millionen Liter Frischwasser genutzt.
  • TSM®: Für die „Traditionell Steirische Medizin®“ (TSM®) werden regionale Naturprodukte und traditionelles Wissen, gepaart mit modernen Erkenntnissen, zu Kraftquellen für Körper und Geist veredelt. Echte Handarbeit und Transparenz werden großgeschrieben. Angeboten wird die TSM® für Gesundheitsbehandlungen (ausgezeichnet u.a. mit der europaweit höchsten Auszeichnung für Wellnessunternehmen, dem European HEALTH & SPA Award) ebenso wie für die Kulinarik in Heiltherme und Quellenhotel.
  • Energieeffizienz: Pionierarbeit auf dem Gebiet der Energieeffizienz bewies man unter anderem in den 80er-Jahren mit der ersten Geothermie-Heizung Europas und seit 2013 mit der weltweit einzigartigen Heilthermenkaskade, dank der die gesamte Anlage nun emissionsfrei beheizt werden kann. Das Projekt wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem klimaaktiv-Preis des Umweltministeriums.
  • Mitarbeiter gesamt: rund 245 Mitarbeiter und 15 Lehrlinge
  • Gäste gesamt: rund 365.000 jährlich
  • Heiltherme: rund 25.000 m2 (7 Thermalwasserbecken, 11 Saunen, tägliches Gesundheitsprogramm)
  • Quellenhotel: rund 350 Betten
  • uploads/pics/C93305_Pool_aussen02.jpg

Heiltherme Bad Waltersdorf GmbH & Co. KG

Thermenstraße 111, 8271 Bad Waltersdorf, Österreich
+43 3333 500-0

Details


< Zurück zur Übersicht