< Zurück zur Übersicht

Eberhard Schrempf (Creative Industries Styria GmbH), Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl und Josef Rieberer (GF Brauerei Murau), (v.l.), (FOto: CIS/Regine Schöttl)

Erlebniswelt Wirtschaft: Biergenuss mit allen Sinnen

27. April 2017 | 07:52 Autor: Doppelpunkt PR-und Kommunikationsberatung Österreich, Steiermark

Murau (A) Wie Bier aussieht, riecht und vor allem schmeckt, ist jedem Bierliebhaber bekannt – aber wie hört sich Bier an? Bei der Erlebnistour durch die Brauerei Murau gibt es die Antwort. Dem jüngsten Mitglied des Leitprojektes „Erlebniswelt Wirtschaft“ wurde heute von Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl das Gütesiegel überreicht.

Seit 2016 braut die Brauerei Murau ihr Bier CO2-neutral. Im ehemaligen Öllager ist eine Schaubrauerei entstanden, bei der das Bierbrauen vor Ort mitverfolgt werden kann. In der „Brauerei der Sinne“ erfährt der Besucher viel Wissenswertes über das Bierbrauen, macht einen kleinen Ausflug in die Geschichte im alten Gewölbekeller, kann die Murauer Wasserquelle mittels eines Schaubrunnens bewundern und erhält rund um die Tour sinnliche Eindrücke. So sind die Besucher eingeladen, die wunderbaren Bieraromen mit der Nase wahrzunehmen, dem Brauvorgang zu lauschen, die Rohstoffe zu fühlen und das Murauer Bier auch zu kosten.

„Die Brauerei Murau ist ein Traditionsbetrieb und wichtiger Arbeitgeber in der Region. Ich freue mich, dass das Unternehmen ab sofort Mitglied in der Erlebniswelt Wirtschaft ist und interessierte Steirerinnen und Steirer, sowie Gäste aus dem In- und Ausland hinter die Kulissen der Produktion blicken lässt. Dadurch wird das Bewusstsein für die Leistungen unserer Unternehmen geschärft“, betonte Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl bei der Übergabe. Mit der Eröffnung der „Brauerei der Sinne“ in der Murauer Brauerei laden nun bereits 55 steirische Unternehmen dazu ein, die Entstehung von Produkten persönlich zu erleben.

„Mit der ,Brauerei der Sinne‘ wollen wir Bierliebhabern vermitteln, mit wie viel Sorgfalt und Verantwortung der Vorgang des Bierbrauens verbunden ist. Tradition, Innovation und Umweltbewusstsein werden von uns nicht nur als Schlagworte benutzt, sie werden von jedem einzelnen Mitarbeiter des Unternehmens auch gelebt und das schmeckt man letztlich bei jedem Schluck Murauer Bier“, ist Josef Rieberer, kaufmännischer Geschäftsführer der Brauerei Murau, überzeugt.

Die zentrale Vermittlerrolle zwischen Unternehmen und Kreativwirtschaft übernimmt in diesem Projekt die
Creative Industries Styria (CIS), die für den hohen Qualitätsstandard der Touren sorgt. Michael Filnkößl von der Agentur Vogel Audiovision koordinierte zusammen mit Projektleiterin Barbara Zirn die kreative Umsetzung: „Wir wollen dem Besucher bei seiner Tour eine Geschichte erzählen. Zahlen, Daten, Fakten langweilen – Geschichten machen Erzähltes merkbar.“

    Brauerei Murau eGen

    Raffaltplatz 19-23, 8850 Murau, Österreich
    +43 3532 3266-0

    Details

    Creative Industries Styria GmbH

    Marienplatz 1, 8020 Graz, Österreich
    +43 316 890598-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht