< Zurück zur Übersicht

Großer Publikums-Andrang

Trinkwerk Pur: Über 1.000 Gäste auf der größten heimischen Getränke-Fachmesse in Graz

28. April 2016 | 14:49 Autor: Macho PR Österreich, Steiermark

Graz (A) Trinkwerk – der Wein- und Getränkefachgroßhändler von Transgourmet Österreich – lud auch heuer wieder Gastronomen und Fachbesucher zur größten heimischen Getränke-Fachmesse Trinkwerk Pur. Über tausend Gäste ließen sich von 100 nationalen wie internationalen Ausstellern in die Welt des Genusses entführen und fachsimpelten bis in die frühen Morgenstunden.

In der Grazer Helmut-List-Halle standen Beratung und Austausch mit der «crème de la crème» der heimischen aber auch internationalen Getränkefachwelt auf dem Programm.  Auf der dritten TRINKWERK PUR durften die Veranstalter unter anderem prämierte Winzer wie Karl Alphart, Stefan Bauer, Johannes Berger, Birgit Braunstein, Josef Dockner sen., Kurt Feiler, Walter Frauwallner, Fritz Frühwirth, Ilse Maier vom Geyerhof, Michael Gross, Wolfgang Hagn jun., Petra und Hannes Harkamp, Christoph Hoch, Markus Kirnbauer, Marietta und Robert Keringer, Thomas Schwarz, Alexander Koppitsch, Andreas Kroiss, Reinhold Krutzler, Katharina Tinnacher, Stefan Langmann, Gerhard Markowitsch, Reinhard Muster aus Gamlitz, Franz Netzl, Christoph Neumeister, Martin Nigl, Nikolaus Saahs vom Nikolaihof, Maria und Manuel Ploder, Theresa Pöckl, Hans Polczer, Stefan Potzinger, Walter Polz, Christian und Thomas Polz WG Primus, Wolfgang Kneissl, Carlo und Paola Revello, Anna Brisotto San Simone, Valter Scarbolo, Bianca Schmelz, Werner Schwarz, Walter Skoff, Peter Skoff, Familie Skringer, Leo Sommer, Urban STAGÅRD, Karl Steininger, Karl Strauss, Franz Taferner, Stefan und Manfred Tement, Erwin Tschermonegg, Gerald Waltner, Lukas Rieder, Familie Wellanschitz, Burgi Wieder, Gerhard Wohlmuth jun. sowie Alexander Zahel begrüssen.

Mehr als 100 Aussteller aus dem In- und Ausland

Mehr als 100 Aussteller bestehend aus Winzern aus Österreich, Italien und Portugal über Produzenten von Schaumweinen, Edelbränden, Fruchtsäften sowie exklusiven Tonics aus England trafen auf hochkarätiges Fachpublikum. «Unsere Veranstaltung hat sich zum Fixpunkt bei Gastronomen und Ausstellern etabliert», freut sich Thomas Panholzer, Geschäftsführer von Transgourmet.

Kompetenz pur - Austausch auf Augenhöhe

Gerade der Austausch zwischen Experten kommt im hektischen Alltag oftmals zu kurz. Die TRINKWERK PUR setzt genau hier an und gibt dem bewusst Raum.

Reinhold Krutzler, vom Weingut Krutzler in Eisenberg/Burgenland zur Veranstaltung: «Für unser Weingut ist es immer eine Freude, sich in so einem Rahmen wie auf der Pur 2016 in Graz präsentieren zu dürfen. Die super Kompetenz von TRINKWERK und die feine Küche, welche wir erlebt haben, geben unseren hochwertigen Weinen den richtigen Rahmen. Einen großen Dank an die Kunden von TRINKWERK und Transgourmet, die unsere Weine sehr schätzen.»

«Alles was das Herz begehrt! Selten bietet eine Veranstaltung die Möglichkeit, Weine aus derart vielen unterschiedlichen Weinbauregionen kennenzulernen. Kulinarische Highlights runden diesen Nachmittag perfekt ab. Wir sind jedes Jahr ein Teil von TRINKWERK PUR, und das mit Freude,» zeigt sich Michael Gross vom Weingut Gross aus Ratsch in der Südsteiermark begeistert.

„Ein großes Lob für diese perfekte Veranstaltung. Ein innovatives und attraktives Messekonzept welches nun zum dritten Mal sowohl Gastronomen als auch Industriepartner überzeugt hat. Das große Interesse und der Andrang der Fachbesucher unterstreicht die gute Arbeit von TRINKWERK und seine Stärke“, so Christoph Mazohl, Key Account Manager bei Pernod Ricard Austria.

Auch die geladene Gastronomie ist hochzufrieden mit der Veranstaltung. Fritz Nindler, der den Einkauf im Mountain Resort Feuerberg verantwortet, erklärt: «Ich möchte mich auch im Namen meiner Kollegen für die Einladung herzlich bedanken. Es war eine großartige Veranstaltung und wir konnten viele Eindrücke mitnehmen.»

Breites Spektrum für Fachpublikum

Verkostungen, Ideen und Tipps und neueste Trends standen im Fokus der Veranstaltung. Die geladenen Gäste erfreuten sich an der umfangreichen Getränkewelt genauso wie am exklusiv der Gastronomie zur Verfügung stehenden Premium Food-Sortiment Cook2.0 Exquisit von Transgourmet. Der Gault Millau Koch des Jahres 2015 Richard Rauch verwöhnte das Fachpublikum kulinarisch.Abgerundet wurde das lukullische Angebot durch JAVA Premiumcafe, geröstet in der hauseigenen Rösterei JAVAREI. Latte Art Staatsmeister Benjamin Graf vermittelte seine umfassende Kaffeekompetenz und unterstütze damit das JAVA Vertriebsteam.

Glückliche Gewinner freuen sich über Aufenthalt beim Winzer

Je eine Nacht mit Frühstück für zwei Personen inklusive Führung am Weingut und Abendessen stellten das Weingut Herbert Zillinger aus Ebenthal, das Weingut Nikolaihof aus der Wachau sowie das Weingut Erich und Walter Polz aus der Südsteiermark zur Verfügung. Über das Wochenende am Weingut Polz freute sich Melitta Ott vom Mostviertlerwirt.

TRINKWERK «lebt Getränke»

Mit seinem Wein- und Getränkefachgroßhandel TRINKWERK begeistert Transgourmet seit einigen Jahren die Gastronomie. TRINKWERK bietet Österreichs größtes Sortiment aus 3.300 Weinen, 550 Schaumweinen und 1.500 Spirituosen. Durch exklusive Winzervertretungen, einem umfangreichen Italien-Portfolio, persönliche Betreuung und außergewöhnliche Serviceleistung hat sich TRINKWERK zum Getränkeexperten in der Gastro-Szene etabliert.

  • Das Messeteam der 3. TRINKWERK PUR
    uploads/pics/02_17.jpg
  • Gerald Santer, Vertriebsleiter National Transgourmet Österreich, und Thomas Panholzer, Geschäftsführer von Transgourmet Österreich
    uploads/pics/03_09.jpg
  • Richard Rauch, Koch des Jahres 2015 vom Restaurant Steira Wirt mit der Moderatorin des Abends Ulla Theussl (Fotos: Michael Millmann / Transgourmet)
    uploads/pics/04_04.jpg

Transgourmet Österreich GmbH

Egger-Lienz-Straße 15, 4050 Traun, Österreich
+43 7229 605-0

Details


< Zurück zur Übersicht