< Zurück zur Übersicht

Mit 1. Februar 2016 hat DI Michael Allesch (38) die Verantwortung als Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei Saint-Gobain RIGIPS Austria übernommen. (Foto: privat)

RIGIPS Austria: Michael Allesch übernimmt Geschäftsführung Marketing & Vertrieb

16. Feber 2016 | 08:09 Autor: senft & partner Österreich, Steiermark

Bad Aussee (A) Mit Anfang Februar 2016 hat DI Michael Allesch (38) die Verantwortung als Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei Saint-Gobain RIGIPS Austria übernommen. Er folgt in dieser Funktion Peter Leditznig nach, der sich nach einem 35-jährigen Engagement für den Trockenbau aus dem aktiven Geschäftsleben zurückzieht.

Allesch gehört dem Unternehmen Saint-Gobain RIGIPS Austria seit Jänner 2015 als Business Development Manager an. In dieser Zeit hat er wesentlich dazu beigetragen, innovative Trockenbaulösungen weiterzuentwickeln und Dienstleistungen für Verarbeiter und Fachhandel auszubauen.

Allesch: „Aufgrund der vielen wirtschaftlichen und ökologischen Vorteile erobert der Trockenbau stetig neue Sektoren im Bauwesen. Wir tragen mit immer neuen, leistungsstarken Systemen wesentlich dazu bei, unsere Position weiter zu stärken.“

Entscheidend für die großen Erwartungen in den Trockenbau ist der deutliche Trend zu mehr Nachhaltigkeit im Bauwesen. Täglich steigt die Zahl der Immobilien, die nach einem der international anerkannten Zertifikate wie LEED oder BREEAM zertifiziert sind.

Allesch: „RIGIPS ist seit jeher ein nachhaltig denkendes Unternehmen und weiß, dass dieser Weg nicht mehr umkehrbar ist. Das heißt zum Beispiel, dass nicht zertifizierte Gebäude in absehbarer Zeit schlicht weniger gewinnbringend veräußerbar sein werden als zertifizierte.“

Als zweiten wesentlichen Trend identifiziert Allesch die fortschreitende Digitalisierung im Baustoffbereich. Mit Online-Services, Apps und Mobile Order Management erleichtert RIGIPS allen Kunden im Handel und auf den Baustellen die tägliche Arbeit.

„Die verstärkte Anwendung von BIM wird in den nächsten Jahren zu stark spürbaren Veränderungen der Planungsabläufe führen“, so Allesch weiter. „Wir bereiten uns darauf vor.“

Allesch begann die berufliche Laufbahn nach Abschluss seines Studiums an der TU Graz als Sales Manager bei Leica Geosystems und wechselte später zu Hilti, wo er vor seinem Engagement bei RIGIPS für die Anwendungen im Innenausbau in Zentraleuropa verantwortlich war.

    Saint-Gobain Rigips Austria GesmbH

    Unterkainisch 24 , 8990 Bad Aussee, Österreich
    +43 3622 505-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht