Gisela Kollmann und Christian Kniescheck als Interim-Manager des Jahres ausgezeichnet

Gisela Kollmann und Christian Kniescheck als Interim-Manager des Jahres ausgezeichnet

Salzburg (A) Die Dachorganisation Österreichisches Interim Management (DÖIM) zeichnet HR Interim Managerin Mag. Gisela Kollmann und den Turnaround-Experten Mag. Christian Kniescheck, MBA aus.

"Interim Managerin des Jahres" wurde Gisela Kollmann für das HR Transformations- und Digitalisierungsprojekt sowie das Krisenmanagement bei der SeneCura Gruppe. Den Preis "Interim Projekt des Jahres" erhält Christian Kniecheck für die Restrukturierung des Kompressoren-Herstellers Secop in Fürstenfeld.

"Der Interim Management Markt in Österreich wächst jedes Jahr im zweistelligen Bereich und wird in allen Unternehmensbereichen eingesetzt, von HR und Finanzen über Business Development und Vertrieb bis zur Produktion", so DÖIM-Vorstandsvorsitzender Dr. Martin L. Mayr. "In diesem Jahr waren gleich zwei Mandate herausragend, wir befinden uns im Moment in einer ganz besonderen Zeit", begründet DÖIM-Vorstandsmitglied Michael Stowasser die Juryentscheidung.

Die von der DÖIM in Österreich initiierte Branchenauszeichnung wird jährlich auf der Konferenz für Interim Management (KIM) in Salzburg überreicht, die am 3. und 4. September 2021 stattfindet.

 

DÖIM | Dachorganisation Österreichisches Interim Management

  Biberngasse 3, 5020 Salzburg
  Österreich
  +43 676 687 06 60

Könnte Sie auch interessieren