Startup Probando für das Scaleup4Europe HealthLab ausgewählt

Startup Probando für das Scaleup4Europe HealthLab ausgewählt

Graz (A) Das Grazer Startup Probando, der Internet-Marktplatz für Studien, hat sich bei Scaleup4Europe HealthLab als eines der besten europäischen Digital-Health-Startups durchgesetzt und einen der zehn begehrten Plätze erhalten. Probando wird nun durch das grenzüberschreitende EU-Projekt gefördert und für weitere Expansion fit gemacht.

Graz, im Januar 2022 – Mit Batch #2 suchte das von der EU geförderte Scaleup4Europe-Programm erneut die zehn besten europäischen Digital-Health-Startups, um sie gezielt zu fördern. Einen der begehrten Plätze hat sich das Grazer Startup Probando, der Internet-Marktplatz für Studien, gesichert. Probando wird nun mit einem hochklassigen Programm für europäische Scaleups und Startups dabei unterstützt, grenzüberschreitend zu wachsen.

„Es ist eine große Auszeichnung für uns, dass wir von der Jury aus dem Kreis der Bewerber als eines der besten Digital-Health-Startups ausgewählt wurden, um am Scaleup4Europe HealthLab teilzunehmen. Die Entscheidung bestätigt uns auf unserem Weg und spornt uns an, Probando weiter zu verbessern“, sagt Dr. Matthias Ruhri, Co-Founder und Geschäftsführer von Probando. Es sei von unschätzbarem Wert, dass Probando nun die Möglichkeit habe, Ideen und Expertise internationaler wachstumsstarker Startups zu nutzen, um die eigenen Innovationsvorhaben voranzutreiben, so Dr. Ruhri weiter.

Der Startup-Accelerator Scaleup4Europe bietet den zehn ausgewählten jungen innovativen Unternehmen maßgeschneiderte Readiness-Services an. So können sie ihre Geschäftsmodelle so skalieren, dass sie den nächsten Schritt für nachhaltigen Erfolg gehen können. Im HealthLab haben sie die Möglichkeit sich zudem mit relevanten Playern der Branche zu vernetzen, die sie dabei unterstützen, neue Märkte zu erschließen. Zudem wird die Zusammenarbeit mit öffentlichen Organisationen gefördert.

Das Projekt Scaleup4Europe wird durch das Horizon-2020-Programm der Europäischen Union finanziert. Es hat sich mit vier europäischen Startup-Ökosystemen zusammengetan, um tiefgreifende Tech-Innovationen in #HealthTech, #AgTech, #AgileManufacturing und #SmartRegion voranzutreiben. Ziel ist die Einrichtung von vier grenzüberschreitend arbeitenden "Scaleup Labs". Dabei sollen sich die vier Partner-Startup-Ökosysteme und ihre Deep-Tech-Mitgliedergemeinschaften auf innovative Weise miteinander verbinden und so ein dauerhaftes und größeres regionales Scaleup-Unterstützungssystem schaffen.

Die Scaleup Labs basieren auf dem Living-Lab-Konzept und unterstützen qualifizierte Scaleups beim Erreichen eines "Proof of Scalability". Der "Proof of Scalability" ist erreicht, wenn die Scaleups alle Anforderungen an die allgemeine Technologie-, Markt-, Organisations- und Investorenreife erfüllen und ihre Innovation an einen konkreten Kundenbedarf angepasst ist.

Mehr über Probando
Probando ist ein 2020 gegründetes Start-up, das eine Internetplattform für Studien betreibt, der Forscher und Studienteilnehmer zusammenführt und vernetzt. Grundlage ist eine intelligente, Machine-Learning-basierte Plattform, die mit der smarten Anwendung von Algorithmen effiziente Lösungen erzielt. Forschungseinrichtungen stellen ihre Studie bei Probando ein und finden schnell und einfach    ihre    Probanden    –    Gesunde    wie    Kranke.    Dabei    stehen    Transparenz    und Öffentlichkeitswirksamkeit besonders im Fokus.

 

Probando GmbH

  Glacisstraße 11, 8010 Graz
  Österreich

Könnte Sie auch interessieren