< Zurück zur Übersicht

Mag. (FH) Thomas Kenyeri, Gründervater der Agentur Kesch

Von der Liebe zu Marken in Zeiten von Corona

10. Juni 2020 | 08:08 Autor: WIRTSCHAFTSZEIT | Viktoria Preining Startseite, Deutschland, Liechtenstein, Burgenland, Schweiz, Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Vorarlberg, Tirol, Wien

Wien (A) Gestatten, Kesch ist der Name und sie geben es offen zu: Die Crew der Promotionsagentur ist verliebt – in Marken. Ihre Liebesbeweise: Kampagnen und Projekte, mit denen sie die Einzigartigkeit von Marken hervorheben. Liebesgeschichten, denen auch Corona nichts anhaben kann, ganz im Gegenteil: Kesch Event und Promotion hat neue Wege gefunden – für die Marken und auch für die Unternehmen. Seit der Wiederöffnung der Geschäfte bietet die Agentur kostenloses Personal für Zugangskontrollen an, wenn gleichzeitig Samplings verteilt werden können.

Drei Tage hat es gedauert, bis das Konzept Hand und Fuß hatte, denn in Zeiten von Corona muss schließlich alles schnell gehen. Die Idee ist folgende: Promotion-Teams regeln den Zugang zu Geschäften und verteilen am Eingang kontaktlos Produkte. Die Kosten trägt das Unternehmen, dessen Artikel verteilt werden. „Das bringt eine Win-Win Situation: Während die Handelsbetriebe keine Kosten für das zusätzliche Personal haben, können Industriepartner ihre geplanten oder spontanen „distancing samplings“ umsetzen und ersparen sich im Vergleich zu klassischen Sampling-Aktionen die Standortkosten“, sagt Mag. (FH) Thomas Kenyeri, Gründervater der Agentur Kesch. „Wichtig ist uns die breite Streuung, da wir unseren Kunden eine österreichweite Plattform bieten wollen.“

Und so funktionierts: Der Industriepartner von Kesch gibt an, welches Produkt er verteilen möchte und die Menge der Samplings. Dann wird ein Split ausgerechnet wie viele Tage und wie viele Filialen man dafür benötigt. Für den Industriepartner gibt es eine Ansprechperson und ein zentrales Lager, wo die Ware angeliefert wird. Kesch kümmert sich dann um die Verteilung beim Handel, um die Auswahl und Schulung der Mitarbeiter bis hin zur Verteilung und Reporting.

Das Service soll auch nach Corona weiter angeboten werden: „Wir werden das Angebot und Netz ausbauen. Wir haben ja nicht nur Handelspartner als Sampling-Orte. Wir haben eine Datenbank wo man auf Knopfdruck sagen kann, wo ich in Österreich meine Zielgruppe durch Sampling erreiche“, so Kenyeri.

    Kesch Event & Promotion GmbH

    Brehmstraße 12/4, 1110 Wien
    Österreich
    +43 1 89 05 487-10

    Details


    < Zurück zur Übersicht