< Zurück zur Übersicht

Attraktion für Friedrichshafen - Der A 380, das größte Flugzeug aller Zeiten, kommt

10. August 2011 | 10:49 Autor: Silberball PR Vorarlberg

Ein Spektakel der Sonderklasse erwartet Flugbegeisterte am Samstag, 27. August 2011: Das Großraumflugzeug AIRBUS A380 kommt nach Friedrichshafen. Als Partner des Dornier Museum Friedrichshafen ist AIRBUS damit nicht nur in die derzeitige Sonderausstellung rund um die Do X und den Transatlantikverkehr eingebunden, sondern präsentiert das derzeit größte Flugzeug der Welt vor Ort.

Vorfahre des größten Luftfahrzeugs aller Zeiten, des A380, ist die von Claude Dornier gebaute Do X, die vor 80 Jahren als erstes Großraumflugzeug vom Bodensee über den Atlantik nach New York flog. Konstruiert in Friedrichshafen-Manzell und gebaut in Altenrhein/CH, sollte das Riesenflugschiff mit drei Decks eine neue Epoche im internationalen Luftverkehr einleiten. Bereits der einstündige Rekordflug ein Jahr zuvor über den Bodensee mit 169 Menschen an Bord wurde von der Fachwelt mit Begeisterung aufgenommen. Der Transatlantikflug, der am 27. August 1931 mit einer Wasserung auf dem Hudson River in New York seinen Höhepunkt fand, jährt sich pünktlich zu den Do-DAYS im Dornier Museum zum 80. Mal. Neben zahlreichen kleineren historischen Gastflugzeugen wird der Überflug des A380 am Samstagnachmittag um 15.00 Uhr ein weiteres Highlight während dieser Veranstaltung darstellen.

Das Dornier Museum am Flughafen in Friedrichshafen dokumentiert in der Sonderausstellung  „Aufbruch in die neue Welt – die Do X und der Transatlantikverkehr“ sehr eindrücklich die Geschichte des ersten „Jumbos“ Do X und die Verbindung zum  AIRBUS A380, dem heute größten Flugzeug der Welt. „Die DNA der Do X steckt in gewisser Weise im A380“, so Cornelius Dornier, Sprecher der Dornier Stiftung für Luft- und Raumfahrt und Enkel von Claude Dornier, bei der Eröffnung der Sonderausstellung.

Am Samstag den 27. August wird AIRBUS gegen 15.00 Uhr sein Paradepferd A380 von Toulouse an den Bodensee schicken. Das technologische Highlight des internationalen Luftverkehrs und der europäischen Luftfahrtindustrie, dreht seine Runden über dem Museum und dem Flughafen Friedrichshafen und zeigt sich in geringer Höhe den Zuschauern. „Die Do X und der A380 sind beide das Ergebnis von unternehmerischem Mut, Pioniergeist und technologischer Vision“, schwärmt Museumsdirektor Berthold Porath, für den sich mit dem Überflug des A380 ein Traum erfüllt, den er bereits bei seinem Amtsantritt im letzten Jahr ausgesprochen hatte.

Das Dornier Museum Friedrichshafen widmet sich 100 Jahren Luft- und Raumfahrtgeschichte im zeitgeschichtlichen Kontext. Geöffnet hat das unmittelbar am Flughafen gelegene Museum in den Wintermonaten November bis April zwischen Dienstag und Sonntag von 10.00 – 17.00 Uhr. Im Sommer vom Mai bis Oktober ist das Museum täglich von 10.00 – 18.00 Uhr geöffnet

    Dornier Museum Friedrichshafen

    Claude-Dornier-Platz 1, 88046 Friedrichshafen
    Deutschland
    +49(0)7541 487 36 00
    [email protected]dorniermuseum.de

    Details


    < Zurück zur Übersicht