< Zurück zur Übersicht

Seebühne Mai 2013

Bregenzer Festspiele werden "green" - illwerke vkw und das Festival gründen Green-Energy-Partnerschaft

05. Juni 2013 | 12:58 Autor: Bregenzer Festspiele Vorarlberg

Bregenz (A) Der Vorarlberger Energiedienstleister illwerke vkw und die Bregenzer Festspiele bauen ihre langjährige Sponsor-Partnerschaft maßgeblich aus. In einem Pilotprojekt soll das Festival mit dem Know-how beider Unternehmen auf Grundlage besonderer ökologischer Kriterien zu einem sogenannten Green Festival entwickelt werden.

Ziel ist es, die Aufführungen des Kulturunternehmens noch ressourcenschonender als bislang zu veranstalten und langfristig weitestgehend erneuerbare Energien zu verwenden.

Erstes Klassikfestival
Ein Expertenteam mit Vertretern beider Unternehmen soll bis zum Jahr 2014 erste Maßnahmen im Rahmen einer Green-Energy-Partnerschaft umsetzen. Die Bregenzer Festspiele sind damit das erste Klassikfestival, dessen Spielbetrieb auf Grundlage ökologischer Kriterien erfolgen soll. Seit mehreren Jahren baut das Festspielhaus verstärkt auf ökologisch und nachhaltig ausgerichtete Veranstaltungen. Dafür erhielt es vom Lebensministerium das Gütesiegel "Green Meetings" für umweltbewusstes Management und soziales Handeln. Außerdem ist das Haus im Rahmen des Programms "Ökoprofit" zertifiziert, einer Initiative für nachhaltiges Umweltmanagement und kostenreduzierende ökologische Verbesserungen in Vorarlbergs Unternehmen.

Bis 2050 energieautonom
Die Unternehmen von illwerke vkw erzeugen Strom ausschließlich aus Wasserkraft und anderen erneuerbaren Energieträgern. Die VKW ist als Energieversorger in Vorarlberg und im benachbarten Westallgäu sowie als Stromhändler tätig. Das Land Vorarlberg soll bis zum Jahr 2050 energieautonom werden mit dem Ziel, eine vollständig auf erneuerbare Quellen gegründete Energieversorgung herzustellen. Durch die Konzentration auf die vier Säulen Energieeffizienz, Elektromobilität, Ausbau der Wasserkraft und Bewusstseinsbildung soll die Energiezukunft Vorarlbergs gesichert werden.

"Ein hohes Ziel gesteckt"
"Als Green Energy-Partner begleiten wir die Bregenzer Festspiele auf ihrem Weg zum Green Festival", erklärt Dr. Ludwig Summer, Vorstandsvorsitzender von illwerke vkw. "Auch abseits der großen Bühne stehen die Bregenzer Festspiele für Innovation und Qualität. Gemeinsam mit dem Sponsorpartner illwerke vkw haben wir uns ein hohes Ziel gesteckt und ein für die Branche neuartiges Vorhaben gestartet", erklärt Festspielpräsident Hans-Peter Metzler.

    Bregenzer Festspiele GmbH

    Platz der Wiener Symphoniker 1, 6900 Bregenz
    Österreich
    +43(0)5574 407
    [email protected]bregenzerfestspiele.com

    Details

    vkw illwerke | Vorarlberger Kraftwerke AG

    Weidachstr. 6, 6900 Bregenz
    Österreich
    +43 5574 6010

    Details


    < Zurück zur Übersicht