< Zurück zur Übersicht

v.l.n.r. Horst Frank (Oberbürgermeister Stadt Konstanz), Friedhelm Schaal (Wirtschaftsförderer Stadt Konstanz), Thorsten Leupold (Wirtschaftsförderer Landkreis Konstanz & Geschäftsführer Bodensee Standort Marketing GmbH)

GEWA: 500 Portionen Raclette und Tourismus-Informationen waren heiß begehrt

17. Mai 2011 | 08:16 Autor: Bodensee Standort Marketing GmbH Vorarlberg

Nach vier Tagen Messe ziehen der Landkreis Konstanz und die Bodensee Standort Marketing GmbH (BSM) eine positive Bilanz über ihren ersten gemeinsamen Auftritt auf der GEWA.

Der Stand war gut besucht – besonders während der Raclette Aktion des Uhu-Guts Binder, bei der 500 Portionen Raclette verzehrt wurden. Auch die touristischen Informationen waren gefragt – besonders Rad- und Wanderkarten und Ausflugstipps im Landkreis Konstanz.

„Für Konstanz und Kreuzlingen ist die grenzüberschreitende Messe GEWA ein wichtiges Signal: wir gehören zusammen, wir sind gute Nachbarn und ein gutes Beispiel für die deutsch-schweizerische Freundschaft,“ bewertete Thorsten Leupold, Wirtschaftsförderer des Landkreises Konstanz und Geschäftsführer der BSM, die Messe. „Besonders erfreulich ist, dass die Besucher nicht nur aus Konstanz und Kreuzlingen stammen, sondern aus der ganzen Region angereist sind. Wir sind mit der Resonanz auf unseren Stand sehr zufrieden und werden auch auf der nächsten GEWA wieder vertreten sein,“ fasst Leupold die vier Tage zusammen.

Die in Kooperation mit den Wirtschaftsjunioren veranstaltete Businesslounge mit dem Börsenexperten „Mr. Dax“ Dirk Müller am Freitagabend fand großes Interesse. Die Besucher waren vom lebhaften und unterhaltsamen Vortrag begeistert und beteiligten sich rege an der anschließenden Diskussion. Die beiden Veranstalter werteten das Event als rundum gelungen.

„Auf der GEWA zeigen Konstanz und Kreuzlingen, was sie zu bieten haben. Der Stand des Landkreises und der BSM hat die Besucher neugierig gemacht – auf den Landkreis Konstanz und die Bodenseeregion insgesamt,“ bedankte sich der Konstanzer Oberbürgermeister Horst Frank bei einem Besuch am Stand für das Engagement des Landkreises und der BSM auf der GEWA.

In diesem Jahr waren der Landkreis Konstanz und die Bodensee Standort Marketing GmbH (BSM) zum ersten Mal gemeinsam mit einem Stand auf der GEWA. Am Stand waren die Stabsstelle Wirtschaftsförderung des Landkreises, die kreiseigene Modellprojekt Konstanz GmbH, die Kreisarchäologie und der Hegau-Geschichtsverein vertreten.

  • Marguerite Pauly (Landkreis Konstanz, Bereich Tourismus) am Gemeinschaftsstand des Landkreises Konstanz und der Bodensee Standort Marketing GmbH
    uploads/pics/GEWA_Stand_Landkreis_BSM.jpg
  • Das Team des Uhu-Guts Binder bei der Vorbereitung des Raclettes am Gemeinschaftsstand des Landkreises Konstanz und der Bodensee Standort Marketing GmbH
    uploads/pics/Raclette_Uhu_Gut_Binder.jpg

Bodensee Standort Marketing GmbH

Max-Stromeyer-Str. 116, D-78467 Konstanz
Deutschland
+49 7531 8001145

Details


< Zurück zur Übersicht