< Zurück zur Übersicht

Österreichischer Logistik-Tag 2012

Tag der Logistik am 18. April 2013

11. April 2013 | 08:48 Autor: Lukas PR Vorarlberg

Bereits zum sechsten Mal findet jeweils am dritten Donnerstag im April in Deutschland und in Österreich der Tag der Logistik statt. Unternehmen aus Industrie, Handel und dem Logistikdienstleistungsbereich sowie Organisationen öffnen dieses Jahr am 18. April ihre Türen und laden Interessierte ein, Logistik in der Praxis zu erleben.

Viele Veranstalter nutzen den Tag der Logistik auch, um vor allem Schüler sowie Schülerinnen und Studierende über das breitgefächerte Angebot an Karrieremöglichkeiten in der Logistik zu informieren.

„Logistik ist Motor und Indikator unserer Wirtschaft. Der starke Wirtschaftsbereich ist in allen Wertschöpfungsketten unserer globalisierten Welt die verbindende Komponente und viel mehr als der Transport von Waren von A nach B. Mit dem Aktionstag können sich Logistikinteressierte und Young Professionials von den vielseitigen Aufgabenfeldern der Logistik vor Ort überzeugen und mehr über Zusammenhänge wie auch Hintergründe erfahren“, so Roman Stiftner, Präsident der Bundesvereinigung Logistik BVL Österreich.

Logistik sorgt für reibungslose Waren- und Informationsströme. Wie das funktioniert, welches Know-how, welche Anforderungen und Aufgabenstellungen dahinter stehen, zeigen Unternehmen und Organisationen durch exklusive Betriebsführungen, Präsentationen, Planspiele und Workshops. Im Vorjahr nutzten 34.000 Teilnehmer bei über 400 Veranstaltungen in Deutschland und Österreich die Möglichkeit die Vielfalt der Logistik zu entdecken. 32 Unternehmen mit rund 50 Veranstaltungen beteiligen sich heuer in Österreich am Aktionstag.

So lädt die Siemens AG Österreich zur Führung durch das Logistik Center Vienna ein. Die Besucher tauchen ein in die Welt der modernen Lagerlogistik. Zusätzlich zu branchenspezifischem Erfahrungsaustausch bietet sich auch die Möglichkeit die eigenen Verpackungskünste mit jenen von Profis zu messen.

Die Siemens Rail Systems gewährt einen besonders exklusiven Einblick in die Fertigung und Logistik von Schienenfahrzeugen, wie z.B. Rail Jet- oder U-Bahnbau. Bei dieser spannenden Exkursion kann jeder miterleben wie aus einer Idee, einem Plan ein modernes Massenverkehrsmittel wird.

Der Lehrstuhl für Industrielogistik an der Montanuniversität Leoben verbindet Wissenschaft und Praxis. Unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Helmut Zsifkovits werden am Tag der Logistik aktuelle Forschungsthemen, Projekte und Arbeiten, die von Studierenden in Kooperation mit Industrieunternehmen durchgeführt wurden, vorgestellt. Lagerlogistik, Materialfluss, Distribution, Produktionsoptimierung und Baulogistik bilden besondere Schwerpunkte.

Bei Quehenberger Logistics, Enns, steht die Besichtigung eines hochmodernen Umschlaglagers auf dem Programm. Das Unternehmen informiert über sein umfassendes Stückgutnetzwerk und gibt Einblick in die Prozesse einer Stückgutspedition. Welche Herausforderungen es bei der Be- bzw. Entladung von LKWs zu bewältigen gibt, oder wie die Auslastung der LKWs weiter optimiert werden kann, um die C02-Bilanz zu verringern, stehen dabei im Fokus.
Wie auch im Vorjahr lädt der Hafen Wien zur Schifffahrt auf dem Eisbrecher MS Eisvogel. Spannende Höhepunkte sind die Besichtigung der Häfen Freudenau, Lobau und Albern.

Schülerinnen und Schüler speziell technischer Fachschulen und HTLs sowie Studierende technischer Studiengänge nimmt die Knapp AG mit in ihre World of Logistics Tour. Intralogistik hautnah erleben, der Besuch des hauseigenen 3D Kinos, wo Besucher mit Hilfe eines Joysticks durch virtuelle Installationen navigieren und alle Lagersysteme von jeder beliebigen Perspektive aus betrachten können, sind neben dem Sondervortrag über die weltweit einzigartige optische Kommissioniertechnologie KiSoft Vision nur einige der gebotenen Highlights.

Wieder mit dabei ist die Österreichische Post AG. Täglich werden 260.000 Pakete in den Verteilzentren der Österreichischen Post AG verarbeitet. In Wien, Graz und Wolfurt können sich die Besucher von den effizienten logistischen Abläufen und modernen Standards der High Tech Paket-Logistikzentren überzeugen.

Unter dem Motto „Effizienzsteigerung im Lagerdschungel“ laden Mierka Donauhafen, Dataphone, die Bundesvereinigung Logistik BVL Österreich und der Logistik Cluster Niederösterreich gemeinsam zu dieser Best Practice Veranstaltung ein, bei der die Teilnehmer über die Effizienzsteigerung durch Einsatz von Informationstechnologie in der Lagerlogistik informiert werden.
Spedition und Logistik greifbar machen: Gebrüder Weiss in Maria Saal macht den 22. April zu ihrem Tag der Logistik und lässt hinter Logistik- und Unternehmenskulissen blicken.

Information und Anmeldung:
Der Tag der Logistik wird in Österreich gemeinsam von der Bundesvereinigung Logistik BVL Österreich und dem Verein Netzwerk Logistik koordiniert. Teilnehmer können sich über die Website der BVL, der VNL oder über die Plattform www.tag-der-logistik.at hinsichtlich des Veranstaltungsangebotes informieren und anmelden.

Die Veranstalter am Tag der Logistik im Überblick:

•    bauMax Import & Logistik GmbH
•    Daily Service Tiefkühllogistik GmbH & Co KG
•    Dataphone GmbH
•    dm Drogeriemarkt GmbH
•    EHG Ennshafen GmbH
•    Erne Fittings GmbH
•    Fronius International GmbH
•    Gebrüder Weiss GmbH, Wolfurt, Maria Saal
•    Grass GmbH
•    Herbert Lugitsch & Söhne GesmbH
•    Industrie-Logistik-Linz GmbH & Co KG
•    Julius Blum GmbH
•    KNAPP AG
•    Logwin Solutions Austria GmbH
•    M-Preis Warenvertriebs GmbH
•    Mierka Donauhafen Krems Gesellschaft m.b.H. & Co KG
•    Montanuniversität Leoben
•    Österreichische Post AG, Wien, Kalsdorf bei Graz, Wolfurt
•    Quehenberger Logistics GmbH, Enns und Wals-Siezenheim
•    Rauch Fruchtsäfte GmbH & Co KG
•    Salomon Automation GmbH
•    Siemens AG Österreich
•    Siemens Rail Systems
•    Stiegl Getränke & Service GmbH & Co KG
•    TGW Logistics Group GmbH
•    Vögel Transporte GmbH
•    Wiener Hafen und Lager Ausbau- und Vermögensverwaltung, GmbH & Co KG

    VNL Verein Netzwerk Logistik | Region Mitte

    Wehrgrabengasse 5, 4400 Steyr
    Österreich
    +43 7252 98 281 6100

    Details

    Bundesvereinigung Logistik Österreich - BVL

    Seitenhafenstraße 15, 1020 Wien
    Österreich
    +43 1 6157055-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht