< Zurück zur Übersicht

Olivia Ruderes

Aufräumcoach Olivia Ruderes feiert ersten Geburtstag

01. Feber 2019 | 10:40 Autor: Olivia Ruderes Startseite, Steiermark

Kapfenberg (A) Dutzende gepackte Kisten und Berge voller Müllsäcke – so viel hat Ordnungstrainerin Olivia Ruderes in einem Jahr bei ihren Kunden ausgemistet. Am 1. März feiert ihr Unternehmen Jahrestag. Zeit, um selbst einmal „geistige Inventur“ zu machen und das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen.

Auch beim Ordnungsprofi sammelt sich einiges an. Bei der Kapfenbergerin Olivia Ruderes, die als erste professionelle Ordnungstrainerin in der Steiermark tätig ist, sind das aber weitestgehend Erfahrungen und Erinnerungen. Denn bei den aussortierten Dingen ihrer Kunden macht die Expertin kurzen Prozess. Diese werden gespendet oder entsorgt. Seit einem Jahr ist die Aufräumexpertin nun auf Mission, um jenen zu helfen, die den Überblick über ihr Hab und Gut verloren haben.

Von der Reiseleiterin zum Ordnungscoach
Wie so oft im Leben hat auch bei Olivia Ruderes eines das andere ergeben. Als Reiseleiterin tingelte die gelernte Hotel- und Gewerbeassistentin durch die Welt. Ein Schicksalsschlag in der Familie hat die Steirerin dann aber wieder in die Heimat zurückgeführt. Auf ihren Reisen lernte sie mit wenigen Gegenständen auszukommen. Die Rückkehr nach Hause und die Frage nach der beruflichen Zukunft führte die Ordnungsexpertin schließlich hin zur KonMari-Methode. Das System des gezielten Aufräumens ließ die Kapfenbergerin nicht mehr los. Und so entschied sich Ruderes im März 2018 – noch vor Absolvierung des offiziellen KonMari-Seminars in London – für die Gründung eines eigenen Business in diesem Bereich.

Die Aufräumberatung als Dienstleistung
Mittlerweile arbeitet die engagierte Trainerin seit einem Jahr in ihrem selbst erschafften Traumberuf und ist damit mehr als glücklich. „Vieles hat sich seither getan und einiges wird noch folgen“, ist sich die 32-Jährige sicher. „Zu Beginn meiner Selbstständigkeit habe ich viel negativen Gegenwind erhalten, da mein Umfeld mein Vorhaben nicht verstanden hat. In der Zwischenzeit hat sich die Branche aber weiterentwickelt. Die Bestsellerautorin Marie Kondo ist international bekannt, hat eine eigene Sendung auf Netflix und das Thema an sich erlangt mehr und mehr an Bedeutung.“ Und auch Ruderes engagiert sich, so möchte sie in Zukunft erreichen, dass die Ordnungscoaches als eigenständige Berufsgruppe angesehen werden. Gespräche mit zuständigen Stellen gab es bereits. Für die Zukunft wünscht sich die Expertin vor allem eine weitere Etablierung, sodass Aufräumberatung als ein seriöses Gewerbe wahrgenommen wird.

Positive Bilanz
Das Resümee der professionellen Aufräumerin könnte nicht besser sein. Neben den vielen Menschen, die Olivia Ruderes in den 365 Tagen kennenlernen durfte, ist es vor allem das positive Feedback – vielfach auch noch mehrere Monate nach dem eigentlichen Coaching das die Steirerin erfreut. „Kunden berichten mir, dass sich ihr Leben durch meine Arbeit um 180 Grad gewendet hat und sie jetzt viel besser ihren Alltag meistern können “, so Ruderes. Darüber hinaus ist sie stolz, dass sie mit ihrer Arbeit auch noch anderen Menschen und Tieren durch Spenden von ausgemusterten Dingen helfen kann.

Olivia Ruderes & die „KonMari-Methode“
Weniger Besitz, klare Linien und einfache Strukturen – diese Prinzipien verfolgt die „KonMari-Methode“, die im Bestsellerbuch „Magic Cleaning“ der Japanerin Marie Kondo beschrieben wird. Gezieltes Aufräumen soll so für Zufriedenheit und Ausgeglichenheit sorgen und das Leben positiv verändern. Als professionelle Ordnungstrainerin hat sich Olivia Ruderes dieser Philosophie angenommen und hilft Menschen mittels einem Coaching sich bewusst mit dem eigenen Besitz auseinanderzusetzen und zu beurteilen, ob Gegenstände noch ihren Nutzen bringen.

  • uploads/pics/DSC_7915.jpg
  • uploads/pics/DSC_7989.jpg
  • uploads/pics/DSC_8013.jpg

Ordnungsprofi Olivia Ruderes e.U.

DDr.-Alfred-Schachnerhof 4, 8605 Kapfenberg
Österreich
+43 664 4566320

Details


< Zurück zur Übersicht