< Zurück zur Übersicht

Dipl.-Ing. Dr. Christoph Grimmer (l), Geschäftsführer E²T -Efficient Energy Technology GmbH, gewann den TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis 2017 in der Kategorie "Unternehmenspraxis" für das Projekt "SolMate - Das plug&play Kraftwerk für den Balkon". TÜV AUSTRIA CEO Dr. Stefan Haas (r) überreichte Dr. Grimmer die begehrte Auszeichnung im Rahmen der Galaveranstaltung im Kuppelsaal der TU Wien.

Grazer Start-up e2t gewinnt TÜV Austria Wissenschaftspreis

20. Oktober 2017 | 13:18 Autor: APA-OTS Startseite, Wien, Steiermark

Graz/Wien (A) In der Kategorie „Unternehmenspraxis“ punktete Efficient Energy Technology GmbH, ein Grazer Start-up, mit der Entwicklung des Plug&Play-Kraftwerks "SolMate" für den Balkon. Haushalte können damit bis zu 25 Prozent ihres Strombedarfs selbst erzeugen.

SolMate - ein Start-up Projekt aus Graz von Dipl.-Ing. Dr. Christoph Grimmer - ist ein Kleinstkraftwerk für den Balkon mit zwei Alleinstellungsmerkmalen: Ease-of-Use durch einfaches Einstecken und 100% Eigenverbrauch durch die patentierte Messtechnologie. Der Nutzer von SolMate kann so etwa 25% des Strombedarfs im Haushalt selbst produzieren.


    E²T – Efficient Energy Technology GmbH

    Peterstalstr. 18/3, 5042 Graz
    Österreich
    +43 664 2556272

    Details

    TÜV Austria Holding AG

    TÜV Austria-Platz 1, 2345 Brunn am Gebirge
    Österreich
    +43 504 54-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht