< Zurück zur Übersicht

Patrick Üllen

zmartup: Einzigartige Crowd-Finanzierung für Startups und innovative Unternehmen

09. November 2021 | 11:22 Autor: Yield Startseite, Steiermark

Wien/Graz (A) „zmartup bietet mit der Kombination aus Crowdfunding und Crowdinvesting eine innovative Lösung, die so in Österreich neuartig ist“, so Angelika Mitteregger von der Abteilung für Wirtschafts- und Tourismusentwicklung in Graz und zuständig für Gründungen, Startups und Innovationen. „Es freut uns besonders, dass diese Plattform in Graz entwickelt und von hier aus regional, national und international angeboten wird. Durch die langjährige Erfahrung, namhafte Partner und die persönliche Entwicklung wird Unternehmen genau der Mehrwert geboten, den sie zum Wachstum brauchen“, ist Mitteregger überzeugt.

Besonders in der frühen Unternehmensphase sind Finanzierungen ein wesentlicher Bestandteil für das Wachstum und somit den Erfolg eines Unternehmens. Gründer und Startups sind jedoch oft zu frühphasig für Banken und Business Angels. „Förderungen sind eine Option, jedoch wollen die meisten Förderstellen einen gewissen Anteil an liquiden Mitteln nachgewiesen haben“, weiß Ines Nechi, Gründerin des Startups Helpsole, aus eigener Erfahrung. „Bekommt man eine Förderung, ist ein wichtiger erster Schritt getan, aber wer stemmt die Gegenfinanzierung?“. Nechi zählt auf zmartup, die mit ihrer Plattform eine Marktlücke für frühphasige Crowd-Finanzierungen entdeckt hat.

„Die direkten Anfragen als auch die konkreten Gründungszahlen steigen jährlich. Daher werden immer mehr Unterstützungsangebote benötigt“, berichtet Mitteregger aus Graz. Alternative Finanzierungswege und gleichzeitig Beratung in vielen Belangen sind gefragt. Genau hier setzt Patrick Üllen mit seiner 2019 gegründeten Crowdfinancing-Plattform zmartup an. Der gebürtige Steirer bringt nicht nur Erfahrung aus der Finanzbranche mit, sondern kennt als Unternehmensberater die Bedürfnisse junger Unternehmen aus erster Hand.

Erfolgsfaktoren für Startups und Gründer
„Für uns ist der Erfolg eines Unternehmens von großer Bedeutung. Daher ermöglichen wir den Projekt-Einreichern speziell auf sie abgestimmte Konzepte“, erläutert Üllen. Diese Konzepte sind ausschlaggebend, um auf Markt, Zielgruppe und Mitbewerb angemessen reagieren zu können. Er prüft vor Start der Crowd-Kampagne jede Geschäftsidee auf Realisierbarkeit, um spätere Enttäuschungen zu vermeiden.

Wie wichtig es ist, sich mit kritischen Fragen vor Start einer Crowd-Kampagne zu befassen, untermauert Manuel Rainer, Co-Founder & CFO von Dignisens sowie Standortleiter Graz von MINTED zero21, Fördermanagement. „Aus meiner Erfahrung scheitern junge Unternehmen oft am Fehlen eines echten Use Cases. Das Produkt bzw. die Dienstleistung muss ein echtes Problem lösen, und einen absoluten Added Value bieten“, betont Rainer. „Oft wird an der Zielgruppe vorbeientwickelt bzw. der Markt falsch eingeschätzt“, weiß er. Auch das Team spielt eine wesentliche Rolle. „Die nötigen Kernkompetenzen und die Zusammenarbeit müssen geklärt werden, um nicht später im Streit auseinanderzugehen“, so Rainer, der neben der Fachexpertise von Üllen besonders dessen Menschlichkeit und Ehrlichkeit schätzt.

zmartup bietet mehr als Finanzierung
Crowdfinancing als neue Art der Finanzierung verzeichnet in den letzten Jahren ein enormes Wachstum. „Neben der Kapitalgenerierung auch ohne Sicherheiten dient unsere Plattform als wertvolles Marketinginstrument, steigert die Aufmerksamkeit von Investoren und Endverbrauchern und somit die Bekanntheit der Geschäftsidee“, erklärt Üllen. Zudem profitieren die Projekt-Einreicher vom Know-how seines Experten-Netzwerkes aus verschiedensten Wirtschaftsbereichen. Ein weiterer Vorteil: Sie können die Geschäftsidee von einer Crowd bewerten lassen und so wertvolles Feedback direkt von der Zielgruppe einholen.

Projekt-Einreicher empfehlen zmartup
Das bisher einzigartige Konzept hat Ines Nechi von Helpsole überzeugt. „Gerade in der Medizintechnik wird das meiste Kapital vor Markteintritt benötigt. Über Einnahmen ist dies nicht möglich. Daher setzen wir auf zmartup“, so Nechi. Zudem empfiehlt sie anderen Jungunternehmen die frühzeitige Zusammenarbeit mit der Plattform, denn diese spart unnötige Kilometer und führt Unternehmen schneller ans Ziel.

Auch für Markus Krenn, Co-Founder von REBIRTH Energy-Drinks, ist von der Expertise der Crowdfinancing-Plattform überzeugt. „zmartup wurde uns empfohlen und war bzw. ist die einzig richtige Wahl, da wir durch den kompletten Prozess geführt werden“, schildert Krenn. „Besonders das Know-how im Bereich der Finanzierung nützt uns extrem, da nach der aktuell laufenden Crowd-Kampagne nach weiteren Finanzierungsmöglichkeiten gesucht wird“, ergänzt er.

Gründern, die noch unsicher sind, wie sie ihr Unternehmen finanziell stemmen können, legt Krenn Crowdfinancing ans Herz. „Wer an Finanzierung denkt, in allen Bereichen gut beraten werden und das Gefühl haben will, dass alles gemacht wird, um erfolgreich zu sein, ist bei zmartup richtig aufgehoben“, so Krenn überzeugt.

Über zmartup
Die österreichische Crowdfinancing-Plattform zmartup wurde von dem CEO und Eigentümer Patrick Üllen, MBA gemeinsam mit Jacqueline Karner, BA M.A. und dem CTO Nejc Rodosek entwickelt und 2019 als GmbH in Werndorf gegründet. Unterstützt wird das steirische Unternehmen von der Crowdinvesting-Plattform CONDA zero21 und namhaften Kooperationspartnern.

zmartup steht für die Möglichkeit, innovative Geschäftsideen mittels einer Crowdfinancing-Plattform zu finanzieren und in weiterer Folge, mittels Beratung in jeglichen betriebswirtschaftlichen Belangen, zu realisieren. Hingegen anderer österreichischer Anbieter hat sich zmartup nicht auf ausgewählte Branchen spezialisiert, sondern bietet jedem Unternehmen die Chance, seine Projektidee zu verwirklichen.

Diese frühphasige Art der Unternehmens- bzw. Projektfinanzierung ist besonders für Startups und innovative Unternehmen, die noch am Anfang ihrer Geschäftsidee stehen, interessant. Sie erhalten einen umfassenden Zugang zu alternativen Finanzierungsinstrumenten und damit die Chance einer Folgefinanzierung – sei es durch die Crowd, Banken oder Förderungen.

  • Jacqueline Karner
    uploads/pics/Jacquline_Karner_sitzend_4c_01.jpg

zmartup GmbH

Frikusweg 2, 8141 Premstätten
Österreich
+43 664 5320112

Details


< Zurück zur Übersicht