< Zurück zur Übersicht

AT&S unterstützt junge Forscherinnen und Forscher auf der Suche nach Ideen in den Bereichen Smart Energy und Energy Harvesting

02. September 2021 | 09:55 Autor: AT&S Startseite, Steiermark

Leoben (A) Egal ob intelligente Energiespeicherung, -übertragung und -verteilung oder Energy Harvesting: Mit schlauen Ideen und innovativen Entwicklungen kann jede Menge Energie eingespart werden und so ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden. Um schon junge Menschen in ihrer Kreativität zu fördern, unterstützt AT&S als ein Hauptsponsor den PAUL Award 2022, der vom FED – Fachverband für Design, Leiterplatten & Elektronikfertigung organsiert wird.

Der PAUL Award ist ein Nachwuchswettbewerb für junge Menschen, die sich kreativ mit einer technischen Aufgabenstellung auseinandersetzen wollen und findet 2022 zum zweiten Mal statt. Namensgeber ist Paul Eisler, Ingenieur und Erfinder der Leiterplatte. „Wir sind eine Plattform für junge Technikbegeisterte, wir würden uns deshalb sehr über Einreichungen von HTLs, Fachhochschulen, Universitäten aber auch Schülern freuen“, sagt Jürgen Deutschmann, Supplier Quality Manager Austria und Beiratsvorsitzender des FED. Im Nachsatz: „Trau Dich, sei dabei und staube einen der Preise für dich ab.“ Eine Jury bewertet die eingereichten Projektergebnisse. Der Erstplatzierte gewinnt 3.000 Euro, der Zweitbeste 2.000 Euro und der dritte Gewinner erhält 1.000 Euro. Die Siegerehrung findet im Sommer 2022 statt.

Beim Award geht es darum, nach eigenen Ideen ein innovatives kleines Produkt in den vorgegebenen Themenfeldern Smart Energy oder Energy Harvesting zu entwickeln. Das beginnt mit Überlegungen zur Projektidee und einer Projektbeschreibung. Die Einreichfrist geht bis Ende Oktober. Danach haben die Teilnehmer bis Jänner 2022 Zeit, das Projekt umzusetzen. Eine hochkarätig besetzte Jury mit Experten aus der Elektronik-Branche bewertet dann die eingereichten Projekte.

    AT&S Austria Technologie & Systemtechnik Aktiengesellschaft

    Fabriksgasse 13, 8700 Leoben
    Österreich
    +43 3842 200-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht