< Zurück zur Übersicht

Feierliche Eröffnung eines neues Firmensitzes der DB Schenker

28. April 2017 | 16:07 Autor: medienzentrum steiermark Österreich, Steiermark

Graz (A) Im Beisein von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und dem Wundschuher Bürgermeister Karl Brodschneider wurde das neue Logistikzentrum der Firma DB Schenker in Wundschuh eröffnet. „Durch den neuen hochmodernen Firmenstandort in Wundschuh sichert das Unternehmen wertvolle Arbeitsplätze. Die hochprofessionelle Spezialisierung auf dem Logistik- und Transportbereich ist ein wertvoller Beitrag der Firma DB Schenker für die Absicherung des Wirtschaftsstandortes Steiermark. Dafür danke ich allen Verantwortlichen", betonte LH Schützenhöfer in seinen Begrüßungsworten.

Die Firma DB Schenker ist ein internationales Logistikunternehmen, welches sich im Bereich Transport und Logistik spezialisiert hat. Schenker ist ein Teil des Deutsche-Bahn-Konzerns. Neben dem neuen Terminal in Wundschuh gibt es fünf weitere Außenstellen in der Steiermark: Zollamt in Spielfeld und Werndorf, ADR-Lager in Werndorf, Graz-Puntigam und Graz-Ostbahnhof. In der Steiermark sind 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Am neuen Standort werden 160 Menschen arbeiten und das Unternehmen beschäftigt 15 Lehrlinge. DB Schenker bietet neben dem Transport mit dem LKW auch erfolgreich Frachtdienstleistungen für Waren die Mittels Flugzeug, Seeschiff oder mit dem Wagon transportiert werden. Weiters verfügt DB Schenker über eine eigene Abteilung, die Messeauftritte für Kunden im In- und Ausland organsiert.

    Franz Glanz, GF GlaRi GmbH, Bernd Labugger, Niederlassungsleiter Stmk., LH Hermann Schützenhöfer, Helmut Schweighofer, CEO DB Schenker, Herbert Ritter, GF GlaRi GmbH und Bgm. Karl Brodschneider (v.l.) bei der Eröffnung in Wundschuh

DB Schenker | Schenker & CO AG - Zentrale Wien

Stella-Klein-Löw-Weg 11, 1020 Wien, Österreich
+43 5 7686 210900

Details


< Zurück zur Übersicht