< Zurück zur Übersicht

Greenetica

Fulminanter Start von Greenetica

21. Juli 2014 | 09:19 Autor: Scholz+Partner Kommunikationsagentur Steiermark

Graz (A) Greenetica kann sich wahrlich im Erfolg sonnen: Innerhalb einer Woche konnte der Entwickler von hybriden Solar-Photovoltaik-Konzentratoren 50.000 Euro und 58 Kleininvestoren auf der Crowdfunding Plattform GREEN ROCKET einsammeln. Noch rund 7 Wochen können interessierte Anleger in Greenetica investieren. Mit vegan vital steht bereits ein weiteres spannendes Unternehmen in den Startlöchern.

Greenetica entwickelte einen international patentierten hybriden Solar-Photovoltaik-Konzentrator, der hocheffizient Strom, Wärme und Kälte produziert. Mit GREEN ROCKET will das Unternehmen den Industrialisierungsprozess fortführen und parallel dazu auch die Vermarktung der Produkte verstärken. Außerdem sollen neue Modelle entwickelt und auf den Markt gebracht werden.

Für alle Investoren hat Greenetica ein besonderes Geschenk. Jeder Investor bekommt bei Bestellung eines EOS1-Prototypen seinen Investitionsbetrag als Gutschrift angerechnet. Somit können Investoren ihren eigenen hybriden Solarkollektor um bis zu 50% günstiger erwerben. (Die Kosten von EOS1 liegen bei 20.000 Euro exkl. Montage, Zubehör, Installation und Mehrwertsteuer., die maximale Investitionssumme auf GREEN ROCKET liegt bei 10.000 Euro.)
„Der fulminante Start von Greenetica und das Erreichen der Fundingschwelle in nur einer Woche bestätigt nicht nur die Qualität unserer Projekte auf der Plattform sondern vor allem die unserer registrierten User. Mit mehr als 1.800 registrierten Investoren (Stand 18. Juli 2014) sind wir eine der größten Crowdfunding-Plattformen Österreichs und die einzige mit einer Finanzierungs-Erfolgsquote von 100%“, freuen sich die beiden Geschäftsführer Wolfgang Deutschmann und Peter Garber, die innerhalb von nur 9 Monaten bereits über 670.000 Euro für Unternehmen mit einem nachhaltigen Geschäftsmodell sammeln konnten. „Zusätzlich bestätigt das kürzlich erworbene Österreichische E-Commerce-Gütezeichen unsere Qualitätsrichtlinien. Durch strenge Kriterien und regelmäßige Überprüfungen gewährleisten wir unseren Investoren wie auch Crowdinvesting-Projekten einen sicheren und transparenten Ablauf“, so Peter Garber, zur Auszeichnung von GREEN ROCKET mit dem europäischen E-Commerce Gütesiegel Euro-Label.

Nächstes Projekt vegan vital startet in Kürze

Gesunde vegane Ernährung ist weltweit ein Megatrend. Das Grazer Hightech-Startup vegan vital food GmbH ist der Spezialist für frische vegane Pasta, Saucen, Pesto und Suppen. Sämtliche Zutaten stammen aus Österreich und das natürlich in Bio-Qualität. Es werden für die Produktion keinerlei tierische Produkte verwendet und auch keine Geschmacksverstärker und keine Konservierungsstoffe. Vegan Vital folgt dabei dem starken Trend im Bereich veganer und biologischer Lebensmittel, gepaart mit den anhaltenden Trend im Convenience-Segment sowie dem Fakt, dass es noch wenige Anbieter im Vegan-Segment (vor allem von warmen, einfach zubereitbaren Speisen) gibt.

Interesse an den veganen und biologischen Lebensmittel gibt es von den drei größten Einzelhandelsketten in Österreich. In Deutschland hat vegan vital bereits den größten Bio-Einzel- und Großhändler als Abnehmer gewinnen können. Ziel ist noch in diesem Jahr die Präsenz am österreichischen Markt stark auszubauen. Mit GREEN ROCKET will vegan vital Geld für entsprechendes Marketing, Marken- und Vertriebsaufbau in Österreich und Deutschland sammeln.

    Green Rocket GmbH

    Reininghausstraße 13a, 2. Stock, 8010 Graz, Österreich
    +43 316 2321 07
    [email protected]greenrocket.com

    Details


    < Zurück zur Übersicht