< Zurück zur Übersicht

Ein großer Tag für die Familie: Mathilde, Günter, Thomas und Sandra Temmel mit Pfarrer Alois Stumpf (li.), Bürgermeister Rudolf Rauch, WKO Steiermark-Vize Herbert Ritter und Junior Pauli. (Foto: Fischer)

glasmetall Günter Temmel investiert in neue Produktionsanlage

15. September 2021 | 08:38 Autor: glasmetall Günter Temmel Startseite, Steiermark

St. Georgen an der Stiefing (A) Mit viel Prominent aus Wirtschaft und Politik hat die Familie Temmel in St. Georgen an der Stiefing bei einem Fest den Startknopf für eine Produktionsanlage gedrückt, in der in Zukunft innovatives Verbundsicherheitsglas den Weg in eine neues Glaszeitalter im Familienunternehmen „glasmetall Günter Temmel“ beschreibt.

1993 als Ein-Mann-Glaserei von Günter Temmel gegründet, flaggt das Unternehmen mit Günter und Sohn Thomas an der Spitze heute mit 37 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von vier Millionen Euro als Leitbetrieb im Bezirk Leibnitz/Südsteiermark. Sehr zur Freude von Rudolf Rauch, Bürgermeister von Ragnitz, der bei der Inbetriebnahme der Anlage, die dem Unternehmen die Marktführerschaft in der Steiermark sichert, manifestierte: „Wir sind unglaublich stolz darauf, solche Betriebe im Bezirk zu haben, die wichtige Arbeitsplätze sichern.“ 

WKO-Vizepräsident Herbert Ritter unterstrich die Bedeutung von innovationsfreudigen Familienbetrieben: „Sie sind für den weiß-grünen Wirtschaftsstandort  unverzichtbare Erfolgsfaktoren.“ Johann Hackl, Bundesinnungsmeister-Stv. der Metalltechniker lobte den Mut der Familie, die mit einer Produktionsstraße für Metallbauteile bereits seit 2000 Glas in Verbindung mit Metall oder Aluminium aus einer Hand anbietet: „ Mit der neuen Anlage hat das Unternehmen seinen Vorsprung in der Veredelung von Basisglas deutlich ausgeweitet. Auf den Erfolg angesprochen antwortete der Firmenchef spontan: „Ich habe die besten Mitarbeiter der Welt.“

Nach der Segnung der neuen Produktionshalle auf 2.500m2, in die vier Millionen Euro investiert wurden, durchschnitt der achtjährige Paul, Vertreter der dritten Temmel-Generation, das rote Band. Im Anschluss wurde – unter strengen Covid-19-Sicherheitsauflagen – mit der Bevölkerung bei einem Tag der „Offenen Tür“ der Startschuss in eine neue Glasgeneration bei „glasmetall Günter Temmel“ gefeiert.

    Glasmetall Günter Temmel GmbH

    Haslach 66, 8413 St. Georgen an der Stiefing
    Österreich
    +43 2183 73704

    Details


    < Zurück zur Übersicht