< Zurück zur Übersicht

Mit der Vorsicherung zum Rekordergebnis

Mit der Vorsicherung zum Rekordergebnis

15. Mai 2017 | 15:17 Autor: Merkur Versicherung Österreich, Steiermark

Graz (A) Merkur die Vorsicherung versteht sich mit ihren innovativen Services zur Steigerung der Lebensqualität nicht als herkömmliche Versicherung. Wenn die Merkur von Lifestyle spricht, dann nicht vom herkömmlichen Begriff von oberflächlichem Society-Glamour, sondern von einer modernen Interpretation eines gesunden, vorsorgenden Lebensstils.

Die Merkur sieht den Begriff „Lifestyle“ als vorausblickenden „Lifestyle-Change“. Die Programme und Angebote der Merkur haben ein Ziel, den passiven, ungesunden Lebensstil der Menschen hin zu einem aktiven, bewussten Lifestyle durch positive Inspiration zu ändern.

Die Merkur will diesen Perspektivenwechsel von Kindesbeinen an nachhaltig gestalten, mit einem klaren Mehrwert für unsere Kundinnen und Kunden: mehr Lebensfreude für mehr bewusst genossene Jahre. Wir tun das mit einer für Versicherungen unüblichen, nach vorne orientierten Blickrichtung aufs Leben, sprich: Perspektiven wechseln ist unser Job!

Geschäftsentwicklung Österreich
Die Merkur Versicherung AG erzielte im Geschäftsjahr 2016 Prämieneinnahmen von insgesamt 447,4 Mio. Euro. Gegenüber dem Jahr 2015 stellt dies eine Steigerung von 6,4 Prozent dar. Diese Zahlen beeindrucken besonders im Vergleich mit dem gesamten österreichischen Versicherungsmarkt, wo ein Rückgang von 1,1 Prozent verzeichnet wurde.

Die Anzahl der versicherten Risken wurde erneut gesteigert, sie lag am Bilanzstichtag bei 971.315.
An Versicherungsleistungen wurden insgesamt 311,4 Mio. Euro ausbezahlt, das sind 2,4 Prozent mehr als 2015. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) wurde von 13,2 Mio. Euro im Jahr 2015 auf 14,1 Mio. Euro im Jahr 2016 verbessert. Die Zahl der Mitarbeiter erhöhte sich von 837 auf 866.

Gerald Kogler, Generaldirektor der Merkur Versicherung AG, zur Bilanz des Jahres 2016:
„Die Merkur erreichte im Jahr 2016 ein Rekordergebnis. Diese Zahlen sind angesichts des nach wie vor schwierigen wirtschaftlichen Umfeldes umso bemerkenswerter. Es ist der Merkur Versicherung AG gelungen, sowohl Prämieneinnahmen als auch Ergebnis 2016 weiter zu steigern, und das sogar entgegen dem Trend auf dem gesamtösterreichischen Versicherungsmarkt. Auch die Eigenkapitalausstattung wurde weiter erhöht, was unsere fortgesetzte finanzielle Stärke zeigt und uns zum stabilen, verlässlichen Partner macht. Davon profitieren Kundinnen und Kunden, unsere Kooperationspartner sowie unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.“

Krankenversicherung

In der Kernsparte der Merkur Versicherung AG gab es eine Fortführung der Entwicklung der vergangenen Jahre, nämlich ein Wachstum deutlich über dem Markt. 2016 lagen die Prämiensteigerungen bei 7,9 Prozent, mehr als doppelt so hoch als in der österreichischen Krankenversicherung insgesamt (3,8 Prozent). Die Merkur erwirtschaftete abgegrenzte Prämien von 348,0 Mio. Euro, die Zahl der Risken stieg um 4,8 Prozent und belief sich 2016 auf 567.893. Für Leistungen im Versicherungsfall wurden 231,9 Mio. Euro ausbezahlt.

Assekuranz Award Austria. Die Krankenversicherung der Merkur wurde im Rahmen des Assekuranz Awards 2016 nach 2008, 2010 und 2012 wieder als beste Krankenversicherung Österreichs ausgezeichnet und erreichte zum fünften Mal in Folge das Prädikat „Sehr gut“. Das herausragende Resultat der bundesweiten Befragung unabhängiger Versicherungspartner unterstreicht die Pionierarbeit der Merkur in der Gesundheitsvorsorge.

Sach- und Unfallversicherung
In der Sparte Sach- und Unfallversicherung lag das abgegrenzte Prämienvolumen bei 49,7 Mio. Euro.

Lebensversicherung
Während 2016 im Lebensversicherungsgeschäft auf dem Gesamtmarkt ein Rückgang zu verzeichnen war, erreichte die Merkur Versicherung AG ein Plus von 4,1 Prozent (2015: - 1,5 Prozent). Das
Prämienvolumen lag bei 49,7 Mio. Euro. Die Gesamtverzinsung in der klassischen Lebensversicherung beträgt zukünftig 2,5 Prozent. 49,9 Mio. Euro an Versicherungsleistungen wurden insgesamt an die Kundinnen und Kunden ausbezahlt.

Geschäftsentwicklung Ausland

Der Merkur Konzern ist in der Region Südosteuropa (CEE) mit Versicherungen in Slowenien, Kroatien, Bosnien und Herzegowina sowie Serbien vertreten. Das Auslandsgeschäft zeigte im Jahr 2016 erneut einen stabilen Verlauf. Die Prämien erreichten ein Gesamtvolumen von 104,9 Mio. Euro (2015: 104,4 Mio. Euro). Mit Jahresende 2016 befanden sich 526.980 versicherte Risken im Bestand.

In Slowenien ist die Geschäftsentwicklung weiter leicht im Plus, die abgegrenzten Prämien wurden um 1,0 Prozent auf 46,2 Mio. Euro gesteigert. Unsere älteste Auslandstochter, die Merkur Zavarovalnica d.d., feiert heuer bereits ihr 25-jähriges Bestehen.

In Kroatien sanken in der Merkur Osiguranje d.d. die Prämieneinnahmen um 2,2 Prozent auf 35,8 Mio. Euro. Der Marktanteil lag bei 3,1 Prozent. Am Lebensversicherungsmarkt, der nach wie vor wichtigsten Sparte für die Merkur Kroatien, bedeuteten 8,4 Prozent am Gesamtprämienvolumen erneut Rang 6.

In Bosnien und Herzegowina beliefen sich die abgegrenzten Prämien der Merkur BH Osiguranje d.d. auf 14,8 Mio. Euro (-0,3 Prozent). Der Marktanteil von 21,1 Prozent bedeutet den 2. Rang am Lebensversicherungsmarkt.

Die Geschäftsentwicklung für die Merkur Osiguranje a.d.o. in Serbien ist weiterhin sehr positiv. Das Prämienvolumen stieg 2016 um 11,0 Prozent auf 8,0 Mio. Euro.

Entwicklung Gesamtkonzern
Im Gesamtkonzern lagen die abgegrenzten Prämien bei 552,3 Mio. Euro, das ist eine Steigerung von 5,2 Prozent gegenüber 2015. 80,6 Prozent der Prämienaufbringung erfolgte im Inland und 19,4 Prozent im Ausland. Die Anzahl der versicherten Risken betrug Ende 2016 insgesamt 1.498.295 (+1,0 Prozent).
Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) liegt bei 21,3 Mio. Euro, und damit rund 3,5 Mio. Euro über dem Ergebnis des Vorjahres.

Ausblick 2017

Die Merkur Versicherung versteht sich auch in Zukunft als kompetenter Partner für vorausblickende, selbstverantwortliche und gesundheitsbewusste Menschen. Mit innovativen Produkten und modernen Lifestyle- Lösungen wird sie 2017 ihre hohe Kompetenz in gesundheitlicher und finanzieller Vorsorge weiterhin voll ausspielen. Hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ganzheitliche Lösungsansätze, in Verbindung mit einem zeitgemäßen optischen Auftritt, bilden die Basis für die Fortsetzung des erfolgreichen Weges der Merkur Versicherung AG. In einem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld strebt die Merkur auf Grundlage der ausgezeichneten Entwicklung von 2016 im kommenden Jahr erneut ein positives Ergebnis an.

  • Merkur Versicherung Bilanz 2016
    uploads/pics/C302207_Foto_3_Merkur_Versicherung_Bilanz_2016.jpg
  • uploads/pics/C302207_Foto_2_Merkur_Versicherung_Bilanz_2016.jpg

Merkur Versicherung Aktiengesellschaft Graz

Joannneumring 22, 8010 Graz, Österreich
+43 316 8034-0

Details


< Zurück zur Übersicht