< Zurück zur Übersicht

NTS-Zentrale um 1.500 Quadratmeter erweitert

02. März 2021 | 08:03 Autor: corporate identity prihoda Startseite, Steiermark

Graz/Raaba-Grambach (A) Neben dem starken weltweiten NTS-Standortnetzwerk ist die Unternehmenszentrale in der Steiermark weiterhin von essenzieller Bedeutung. Aufgrund der stetig wachsenden Anzahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurde ein Ausbau notwendig. Das neue Headquarter mit direkter Verbindung zum Bestand hat eine Fläche von knapp 1.500 Quadratmeter und steht bereit für den Einzug, sobald es die Lockerungen der Corona-Maßnahmen zulassen.

Durch den Neubau entstand für NTS ein großzügiger Innenhof mit Platz für Bikes, Bäume und ausreichend BesucherInnenparkplätzen. Vier Stockwerke, 82 modern ausgestattete Arbeitsplätze, ein ausgeklügeltes Klima- und Lichtkonzept und viele auf Flexibilität ausgerichtete Meetingräume warten auf Besiedelung. Die Zusammenlegung der Besprechungsräume im vierten Obergeschoss und die Terrasse lassen bei Bedarf einen großzügigen Seminar- und Eventbereich entstehen.

„Wir beliefern Unternehmen nicht nur mit technologischen Lösungen, sondern unterstützen Menschen bei ihrer Arbeit, ihren Leidenschaften, ihren Erfolgen und auch bei der Bewältigung ihrer Sorgen. Unsere ausgebaute NTS-Zentrale spiegelt genau das wider, nämlich modernes Ambiente in einer perfekt angebundenen High-Tech-Zone, gepaart mit Erholungs- und Ausgleichsbereichen“, so Alexander Albler, CEO von NTS.

NTS übernimmt digitale Verantwortung für ihre Kunden und entwickelt zukunftssichere Lösungen am Puls der Zeit. Deshalb war es selbstverständlich, auch die neuen Räumlichkeiten dementsprechend auszustatten. Seminarräume mit den aktuellsten Cisco-Komponenten wie dem Cisco-Video-Konferenzsystem – in Verbindung mit einem Bose-Soundsystem und Sennheiser-Deckenmikrofonen – sowie die Anbindung an das KNX-Bussystem innerhalb der Gebäudeautomation für die Steuerung des Lichts und des Sonnenschutzes zählen ebenso dazu wie der Cisco-Room-Navigator (RoomDisplay vor jedem Besprechungsraum) und natürlich WLAN im ganzen Gebäude sowie im Außenbereich. Vor allem die Collaboration-Lösungen sind besonders wichtig, da NTS auf 15 regionale Standorte verteilt agiert und auf flexibles Arbeiten (Shared Desk & Home Office) setzt und so optimale Zusammenarbeit über Distanz hinweg garantiert werden kann. In Bezug auf die Energiebeschaffung geht das Unternehmen ebenso modernste Wege und setzt unter anderem auf ein intelligentes Sonnenschutzsystem, die Beheizung mit Fernwärme sowie drei eigene E-Tankstellen.

Albler gibt eine Perspektive für 2021: „Wir bauen unsere Zentrale in Graz aus und auch die Standorte in Deutschland werden heuer weiterentwickelt. Aufgrund unseres Wachstums brauchen wir mehr Platz und sind auch weiterhin auf der Suche nach Fachkräften. Obwohl sich derzeit klarerweise viel im Home-Office abspielt, legen wir großen Wert darauf, dass sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch im Büro wohlfühlen.“

Über NTS
RELAX, WE CARE: Mit dieser Motivation gestaltet, installiert und betreut NTS Lösungen im digitalen Raum. Gemeinsam mit renommierten High-End-Herstellern werden IT-Lösungen mit verlässlichen Super Services für die Bereiche Network, Security, Collaboration, Cloud und Data Center angeboten.

Die NTS Netzwerk Telekom Service AG, mit Hauptsitz in Graz/Österreich, wurde im Jahre 1995 von den Eigentümern Alexander Albler und Hermann Koller gegründet. Derzeit sind mehr als 420 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den 15 Standorten in Österreich, Deutschland, der Schweiz, Italien, China und den USA beschäftigt. Der Bilanzumsatz für das Jahr 2020 lag bei knapp 149 Mio. Euro.

  • Alexander Albler, CEO von NTS
    uploads/pics/Albler_Alexander__c_photoworkers.at.jpg
  • uploads/pics/NTS_GRZ_Neubau_c_Erwin_Scheriau.jpg
  • uploads/pics/Zentrale__c__Erwin_Scheriau.jpg

NTS Netzwerk Telekom Service AG

Parkring 4, 8074 Raaba-Grambach
Österreich
+43 316 405455-0
[email protected]nts.eu
https://www.nts.eu/

Details


< Zurück zur Übersicht