< Zurück zur Übersicht

v.l.n.r. Landtagsabgeordnete Manuela Khom, planlicht Geschäftsführer Gerald und Felicitas Kohler, Vizebürgermeister Dr. Martin Moser, Bürgermeister Thomas Kalcher (Foto: Planlicht)

Planlicht baut Unternehmen mit Niederlassung im steiermärkischen Murau weiter aus

09. Jänner 2019 | 13:15 Autor: Planlicht Startseite, Tirol, Steiermark

Vomp/Murau (A) Auf der Suche nach einer Erweiterungsmöglichkeit der Zentrale in Vomp bzw. Gründung einer weiteren Niederlassung zur Eigenfertigung diverser Bauteile zur Leuchtenfertigung wächst das Tiroler Familienunternehmen Planlicht in Richtung Steiermark weiter und startet 2019 mit dem Bau einer Fertigungshalle in Murau. Der Standort Tirol bleibt dabei unverändert erhalten.

30 neue Jobs ab Anfang 2021
Gemeinsam mit der Landtagsabgeordneten Manuela Khom und dem Murauer Bürgermeister Harald Kalcher stellten Felicitas und Gerald Kohler der lokalen Presse das Vorhaben in Murau vor.

Der vom Gemeinderat Murau beschlossene Verkauf von 3,5 Hektar ebnet den für das zweite Halbjahr 2019 geplanten Baustart des Unternehmens. Nach Abschluss der ersten Bauphase Anfang 2021 werden 30 neue Mitarbeiter die tirolerisch-steirische Freundschaft begründen und die Zentrale in Vomp mit Bauteilen zur Fertigung von Leuchten beliefern.
Hierfür macht sich das Unternehmen bereits jetzt auf die Suche nach Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Bereichen Metallbearbeitung, Oberflächenveredelung und im LED-Elektronikbereich.

Bekenntnis zum Standort Tirol
Felicitas und Gerald Kohler liegt der Standort in Vomp mit 160 Mitarbeitern am Herzen und bekräftigten bei der Präsentation mehrfach, dass die Fertigung wie bisher in Tirol stattfindet. Somit werden Leuchten aus dem Hause Planlicht auch weiterhin ein österreichisches Qualitätsprodukt bleiben. „Die Produktionsstätte in der Steiermark wird auch in Tirol zu einem weiterhin gesunden und nachhaltigen Wachstum beitragen“, so Felicitas und Gerald Kohler.

Das Tiroler Traditionsunternehmen Planlicht wurde 1986 von Johann Findl gegründet. 2013 übernahm seine Tochter Felicitas Kohler die Geschäftsführung des Familienbetriebes und verdoppelte seither den Umsatz des Unternehmens gemeinsam mit Ehepartner Gerald Kohler auf rund 30 Millionen EURO. Dafür wurde Frau Felicitas Kohler 2016 auch als Unternehmerin des Jahres ausgezeichnet.
Planlicht produziert hochwertige Leuchten, welche als Einzellösung oder ausgewogene Lichtsysteme international zum Einsatz kommen und weltweit Hotels, Shops, öffentliche Gebäude sowie private Wohnräume erhellen. Jedes Produkt ist ein österreichisches Qualitätsprodukt und wird am Standort in Vomp von 160 Mitarbeitern gefertigt und vertrieben.
Für Innovationen welche z.B.: in der Office Leuchte SKAI Verwendung finden, wurde das Unternehmen als Sieger mit dem Tiroler Innovationspreis 2017 ausgezeichnet.

  • Planlicht produziert hochwertige Leuchten, welche als Einzellösung oder ausgewogene Lichtsysteme international zum Einsatz kommen und weltweit Hotels, Shops, öffentliche Gebäude sowie private Wohnräume erhellen. (Foto: Planlicht)
    uploads/pics/2_Planlicht_Lighthouse_low_res.jpg

planlicht GmbH & Co.KG

Fiecht Au 25, 6130 Vomp
Österreich
+43 5242 71608

Details


< Zurück zur Übersicht