< Zurück zur Übersicht

(Foto: Tank Roth GmbH)

Roth Heizöle und Tank Roth werden zu zwei separaten Unternehmen

19. August 2015 | 15:53 Autor: Tank Roth Startseite, Steiermark

Graz (A) Aus eins mach zwei: Roth Heizöle und Tank Roth werden zu zwei separaten Unternehmen. Familienstiftung und Jürgen Roth kaufen das verbleibende Tankstellennetz und führen damit Roth Tankstellen zurück in den Familienbesitz.

In der vor zehn Jahren gestarteten erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen der Familie Roth und der ungarischen MOL ist ein neues Kapitel aufgeschlagen worden. Mit 17. August haben sich die Familienstiftung Roth, Jürgen Roth und die MOL geeinigt, Tankstellen in Österreich unter den Marken Roth als auch MOL zu erwerben und zukünftig unter der Tank Roth GmbH. weiterzuführen. „Damit befinden sich zukünftig die Tankstellen wieder zu einhundert Prozent in Familienbesitz“, betont Geschäftsführer und Mitinhaber Jürgen Roth. Mit diesem Schritt soll auch eine Qualitätsoffensive einhergehen. „Roth steht seit jeher für Service und Kundennähe. Diese Dienstleistungen werden oberste Priorität in unserer Arbeit haben und wir werden auch entsprechend in das Netz investieren“, erklärt Jürgen Roth. Angestrebt wird ein Jahresumsatz von 100 Millionen Euro, mehr als 100 Mitarbeiter werden im bundesweiten Roth-Tankstellennetz mit Schwerpunkt Steiermark beschäftigt. Über den Kaufpreis wurde mit der MOL Stillschweigen vereinbart.

Ganz abgebrochen werden die Familienbande aber auch zu Roth Heizöle nicht. Jürgen Roth wird zukünftig als Konsulent und Berater erhalten bleiben, aber die Geschäftsführung bei Roth Heizöle abgeben und zukünftig Anna Éber als alleinige Geschäftsführerin fungieren.

Mit der Vertragsunterzeichnung hat MOL Austria einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Umsetzung der neuen Unternehmensstrategie gemacht. Im Focus stehen hinkünftig die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit im Großhandelsgeschäft und eine weitere Verbesserung der Kundennähe im Heizölgeschäft. Dieser Schritt ermöglicht es MOL, sein Marktportfolio zu optimieren und seine Cash-Position zu verbessern. Damit ist die Optimierung des Retail Netzwerkes von MOL Austria abgeschlossen und ermöglicht MOL eine stärkere Fokussierung auf strategische Prioritäten. 

    Roth Heizöle Ges.m.b.H.

    Conrad-von-Hötzendorf-Straße 160, 8010 Graz, Österreich
    +43 (0) 316 47 22 12-0
    [email protected]roth.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht