< Zurück zur Übersicht

Geschäftsführer Philipp Rehulka nahm die Auszeichnung von Maria Patek, Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus entgegen. (Foto: BMNT/APA-Fotoservice/Schedl)

Steirischer Ökostromanbieter MeinAlpenStrom erhält das Österreichische Umweltzeichen

23. Oktober 2019 | 10:52 Autor: MeinAlpenStrom Startseite, Steiermark

Niklasdorf (A) Der neue MeinAlpenStrom Tarif EchtÖkostrom Premium wurde im Oktober mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet.

In diesem Jahr sorgte MeinAlpenStrom vor allem mit zwei neuen Tarifen für Aufsehen. Neben einem völlig neuartigen Tarifmodell (EchtÖkostrom Aktiv), bei dem man sich durch das Erfüllen von Challenges viele Wochen gratis Strom erarbeiten kann, kam auch der Tarif EchtÖkostrom Premium auf den Markt, der nun mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet wurde.

Kunden von EchtÖkostrom Premium erhalten einen besonderen, ökologischen Strommix, der eigens vom VKI sowie dem Umweltministerium überwacht wird. Diese zusätzlichen Prüfmechanismen erlauben es dem Kunden, bedenkenlos Strom in erstklassiger Qualität beziehen zu können und achten besonders auf einen ausgewogenen Strommix erneuerbarer Energien. „Als regionaler steirischer Ökostromanbieter hatten wir Strom aus PV Anlagen oder Windkraft bisher nicht in diesem Ausmaß im Angebot – wir sind ja selbst Betreiber von Kleinwasserkraftwerken in Niklasdorf und Frohnleiten und liefern seit jeher echten Ökostrom an unsere Kunden. Für die Verkaufsmengen in diesem Tarif haben wir uns jedoch eigens um Partner mit PV Anlagen umgesehen, zum Glück sind wir hier direkt in unserer MeinAlpenStrom Community fündig geworden“, so Philipp Rehulka, Geschäftsführer von MeinAlpenStrom.

Neben der Stromqualität bietet der Tarif EchtÖkostrom Premium noch andere Zuckerl. So können Kunden z.B. ihr E-Auto gratis an den MeinAlpenStrom Kraftwerken tanken oder bekommen persönlich ein EchtÖkostrom Zertifikat überreicht. Bei der Umweltzeichen Verleihung am 18. Oktober 2019 nahm MeinAlpenStrom Geschäftsführer Philipp Rehulka die Auszeichnung von der Maria Patek, Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus, entgegen. Die Bundesministerin zeigte sich begeistert über das frische Konzept von MeinAlpenStrom und wurde sogleich von Philipp Rehulka zu einem der kommenden Kraftwerksbesuche eingeladen. „Die ausgezeichneten Unternehmen sind ökologisch vorbildlich im Umweltschutz. Sie übernehmen Verantwortung und leisten einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung unseres Landes“, so Maria Patek.

Philipp Rehulka freut sich sehr über die Auszeichnung: “Wir machen uns viele Gedanken, wie wir den Wünschen unserer Zielgruppen noch weiter entgegenkommen können. Besonders gerne wird unser Premium Tarif auch von Unternehmen in Anspruch genommen, da echter Ökostrom ein wesentlicher Beitrag zu einem nachhaltigen Geschäftskonzept ist und das EchtÖkostrom Zertifikat sehr gerne im Büro oder Verkaufsraum ausgestellt wird.“

    MeinAlpenStrom GmbH

    Proleber Straße 6
    , 8716 Niklasdorf
    Österreich
    050 787 66-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht