< Zurück zur Übersicht

Michael Koncar, Gründer und Geschäftsführer der VTU

VTU Gruppe mit Umsatzplus

29. August 2016 | 11:43 Autor: Ecker & Partner Öffentlichkeitsarbeit und Public Affairs Österreich, Steiermark

Grambach (A) Die VTU Holding GmbH bestätigt mit ihren Halbjahreszahlen die hohen Erwartungen und setzt den bisherigen Wachstumskurs bei Umsatz sowie Mitarbeitern fort. Mit einem Umsatzplus von 10% wurden 37,5 Mio. € für das erste Halbjahr erreicht; die Mitarbeiterzahl stieg auf 430 bei gleichbleibenden Renditen. Die Projektpipeline ist gut gefüllt, im Herbst wird der Zuschlag für weitere große Generalplanungsprojekte erwartet, zu denen bereits Vorarbeiten geleistet wurden.

VTU ist eine Gruppe von Technologieunternehmen, die als Zulieferer für die Industriezweige Pharma, Biotechnologie, Chemie, Metallurgie sowie Erdöl und Erdgas am internationalen Markt agieren. Den größten Geschäftszweig stellt die Planung von Prozessanlagen dar. Seit 2010 hat die VTU Gruppe ihren Umsatz mehr als verdreifacht und ihren Mitarbeiterstand mehr als verdoppelt.

„Unser größter Umsatztreiber ist derzeit der deutsche Markt. Hier verzeichnen wir momentan das stärkste Wachstum – mit Generalplanungsaufträgen vor allem im Pharmasektor. Hier geht es um Projekte mit einem Investitionsvolumen von mehr als 200 Mio. €. In Österreich sind wir auf konstant hohem Niveau unterwegs, ausbauen wollen wir die Performance in Rumänien und der Schweiz. Die Herausforderung für das zweite Halbjahr liegt jetzt im Aufsetzen der neuen Aufträge und in der Gewinnung weiterer hochqualifizierter Mitarbeiter sowie deren Integration in die Projektteams“, sagt Michael Koncar, Gründer und Geschäftsführer der VTU.

    VTU Holding GmbH

    Parkring 18, 8074 Raaba-Grambach, Österreich
    +43 (0) 40 09-200

    Details


    < Zurück zur Übersicht