< Zurück zur Übersicht

SAL-Geschäftsführer Gerald Murauer und Emily Knes, Head of Human Resources, freuen sich über die neuerliche Auszeichnung als familienfreundlicher Arbeitgeber.

Silicon Austria Labs als familienfreundlicher Arbeitgeber für Eltern in der Spitzenforschung ausgezeichnet

05. März 2021 | 13:07 Autor: APA-OTS Steiermark

Graz (A) Dem Spitzenforschungszentrum Silicon Austria Labs (SAL) wurde erneut das staatliche Gütezeichen für familienfreundliche Personalpolitik verliehen. Flexible Arbeitszeiten ohne Kernzeit, individuelle Teilzeitmodelle nach der Elternkarenz mit der Option, zuhause zu arbeiten und nicht zuletzt unbefristete Arbeitsverträge, die eine langfristige Lebensplanung ermöglichen – das in Graz, Villach und Linz ansässige Spitzenforschungszentrum SAL zeichnet sich durch besonders familienfreundliche Personalpolitik aus und erhielt daher erneut das Zertifikat berufundfamilie.

„Spitzenforschung braucht Spitzenpersonal! Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen bei uns im Mittelpunkt, denn nur so können wir exzellente Forschung auf Weltniveau erreichen“, ist Geschäftsführer Gerald Murauer überzeugt. „Die Zufriedenheit der Menschen in ihrem privaten Umfeld, allen voran dem Familienleben, sorgt dafür, dass sie mit mehr Kraft, Energie und Motivation an die Arbeit gehen. Unser Anspruch und unsere Aufgabe bei SAL ist es daher, eine Arbeitsumgebung zu schaffen, die den individuellen Bedürfnissen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestmöglich entspricht.“

Wichtiger Faktor beim internationalen Recruiting von Spitzenpersonal
Bereits in seinem Gründungsjahr 2018 wurde SAL erstmals als familienfreundlicher Arbeitgeber staatlich zertifiziert. Mittlerweile hat sich die Anzahl der Mitarbeiter*innen verdreifacht, auf 200 Personen aus 27 Nationen, davon rund 150 Forscher*innen.

Im internationalen Recruiting von Fachpersonal spielt die Familienfreundlichkeit eines Arbeitgebers eine wesentliche Rolle, weiß Emily Knes, Head of Human Resources bei SAL: „Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist bei SAL fixer Bestandteil des Unternehmensleitbildes – mit dem staatlichen Gütezeichen ist das für potenzielle neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einen Blick ersichtlich. Für uns ist es daher ein wichtiger Bestandteil des Employer Brandings. Die Re-Zertifizierung ist für uns Anlass, unsere Maßnahmen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie weiter konsequent auszubauen.“

Über Silicon Austria Labs (SAL)
Mit Silicon Austria Labs GmbH (SAL) entsteht Österreichs Spitzenforschungszentrum für elektronikbasierte Systeme mit Standorten in Graz, Villach und Linz. Der Forschungsfokus liegt in fünf Schlüsseltechnologien – Sensor Systems, Power Electronics, RF Systems, System Integration Technologies und Embedded Systems. SAL forscht im Netzwerk von Wissenschaft und Wirtschaft und schafft elektronikbasierte Systemlösungen, die in zukunftsweisenden Produkten und Prozessen für Energie, Mobilität, Gesundheit, Klima und Sicherheit eingesetzt werden. Damit gestaltet SAL den Hochtechnologiestandort Österreich und Europa und entfaltet die Zukunft – „UNFOLD THE FUTURE

    Silicon Austria Labs GmbH

    Inffeld­gasse 25F, 8010 Graz
    Österreich
    +43 316 87332950

    Details


    < Zurück zur Übersicht