< Zurück zur Übersicht

NTS Top-Management Team, v.l.n.r.: Michael Seewald, Günther Peer, Alexander Albler, Petra Seewald, Vinzenz Ferk (Foto: Atelier Hohlrieder)

NTS mit Rekordumsatz von mehr als 150 Millionen Euro im Jahr 2019

16. Dezember 2019 | 14:17 Autor: corporate identity prihoda Startseite, Steiermark

Graz (A) Der im deutschsprachigen Europa tätige IT-Dienstleister NTS wächst weiter und steuert mit Ende 2019 auf einen Rekordumsatz von 153 Millionen Euro zu. Im Vorjahr setzte das Unternehmen rund 120 Millionen Euro um. Der neu errichtete Hauptsitz im steirischen Raaba-Grambach wird im Jahr 2020 eröffnet, in dem NTS auch sein 25-jähriges Bestehen feiert.

Entwicklung NTS Gruppe
Das NTS-Jahr 2019 stand im Zeichen von Wachstum und Expansion. Höhe- und Schlusspunkt des Geschäftsjahres ist die erneute Steigerung des Umsatzes der NTS Gruppe. Für heuer ist ein Rekordumsatz von rund 153 Millionen Euro zu erwarten. Die Anzahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stieg in den vergangenen Jahren stetig. Mit Jänner 2019 waren es bereits 300 Teammitglieder, aktuell sind es 380.

NTS baute 2019 auch sein Standortnetz weiter aus. Neben den sieben österreichischen Standorten (Graz, Wien, Klagenfurt, Linz, Innsbruck, Salzburg, Dornbirn) und der bereits 2011 gegründeten Niederlassung NTS Italy GmbH in Bozen/Südtirol, wurde im Zuge der Expansion nach Deutschland nach Friedrichshafen, Rosenheim und Leipzig mit Augsburg der bereits vierte deutsche NTS-Standort eröffnet.

Expansion Deutschland
Bis 2025 möchte NTS zwölf Standorte in Deutschland zählen – vorrangig im Raum Bayern und Baden-Württemberg. Vor allem das starke Wachstum der NTS AG ebnete den Weg in den deutschen Markt, NTS Vorstand und CEO Alexander Albler hierzu: „Um unsere hohe Qualität in der Kundenbetreuung durchgehend gewährleisten zu können, ist es uns auch vor dem Hintergrund der Digitalisierung weiterhin ein großes Anliegen, möglichst nah am Kunden zu sein.“

Preisregen der Herstellerpartner
NTS Deutschland GmbH wurde 2019 als „CISCO Newcomer Partner of the Year“ in Deutschland ausgezeichnet. Mit den Cisco Partner-Awards werden Channel-Partner für ihre herausragenden Leistungen gewürdigt. Alexander Albler: „Die Awards sind eine Bestätigung der ausgezeichneten Zusammenarbeit und langjährigen Partnerschaft von Cisco und NTS.“ Auch NTS Netzwerk Telekom Service AG gewinnt im Rahmen des Cisco Partner Summits 2019 zwei EMEAR Eastern Europe Theater/Area Awards: „Commercial Partner of the Year“ und „Eastern Europe Partner of the Year“.

NTS darf sich weiters über den Titel „Fastest Growing Partner“ des Partners Commvault und „Growth Partner of the Year“ von Palo Alto Networks freuen. „Wir sind sehr stolz über diese Auszeichnungen“, so Albler.

Ausblick 2020
Das starke Wachstum von NTS macht einen weiteren Ausbau der Zentrale in Raaba-Grambach erforderlich. Der neue Bereich wird voraussichtlich 2020 fertiggestellt; das 1.300 m2 große Gebäude bietet Arbeitsplätze für rund 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ein weiteres Highlight erwartet NTS mit seinem 25-jährigen Bestehen, das im Mai 2020 gefeiert wird.

Technologie-Ausblick 2020
Im kommenden Jahr fokussiert NTS weiter auf den Ausbau der NTS Security Services und setzt dabei weiterhin auf den Bereich der NTS Managed Services. NTS bietet im Security Bereich abgestimmte Managed Services wie Firewall Security, Intrusion Detection & Prevention, Network Visibility & Segmentation, Web Security, Email Security, Endpoint Security, Cloud Security und Authentification Security.

Alexander Albler zum NTS Produktportfolio: “Wir wollen nicht durch kurzfristige Trends und bissige Hypes vom Kurs abkommen, sondern unseren Kunden technologische Lösungen bieten, die ihren Anforderungen entsprechen und außerdem zukunftssicher sind.”

Über NTS
RELAX, WE CARE: Mit dieser Motivation gestaltet, installiert und betreut NTS Lösungen im digitalen Raum. Gemeinsam mit renommierten High-End-Herstellern werden IT-Lösungen mit verlässlichen Super Services für die Bereiche Network, Security, Collaboration, Cloud und Data Center angeboten.

Die NTS Netzwerk Telekom Service AG, mit Hauptsitz in Graz/Österreich, wurde im Jahre 1995 von den Eigentümern Alexander Albler und Hermann Koller gegründet. Derzeit sind mehr als 380 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Standorten Graz, Klagenfurt, Wien, Linz, Salzburg, Innsbruck, Dornbirn, Friedrichshafen, Rosenheim, Leipzig, Augsburg und Bozen beschäftigt. Der Bilanzumsatz für das Jahr 2018 lag bei knapp
120 Mio. Euro.

  • v.l.n.r.: Uwe Peter, Vice President und Geschäftsführer, Cisco Deutschland, Katharina Jessa, Head of Small & Medium Enterprise, Alexander Albler, NTS Vorstand und CEO, Kai Bielfeldt, Manager Regional Sales (Foto: Cisco Germany)
    uploads/pics/NTS_Cisco_Germany.jpg

NTS Netzwerk Telekom Service AG

Parkring 4, 8074 Raaba-Grambach
Österreich
+43 316 405455-0
[email protected]nts.eu
https://www.nts.eu/

Details


< Zurück zur Übersicht